Laufgitter klappbar – Vorteile, Nachteile und die beliebtesten Modelle

Laufgitter Klappbar

Laufgitter klappbar – Wenn ihr ein Baby habt, dann werdet ihr bald Laufgitter zu schätzen wissen. Ein Laufgitter gibt eurem Baby hervorragend die Möglichkeit sich frei zu bewegen, ohne sich Gefahren auszusetzen. Der Boden ist ideal für kleine Patschehände und ungeschickte Babyfüße. Fällt euer Kind, kann nichts passieren. Auch kann es sich am Rand des Laufgitters festhalten und so ganz einfach Laufen üben.
Dank eines Laufgitters kann euer Baby ohne versteckte Gefahren laufen lernen und ihr könnt dabei ganz entspannt sein – weil ihr wisst, dass euer Baby sicher ist.

Was ist ein klappbares Laufgitter?

Ein klappbares Laufgitter ist ein Laufgitter, welches sich zusammenklappen oder zusammenfalten lässt. Im Grunde zählen heutzutage, mit wenigen Ausnahmen, fast alle Laufgitter dazu.

Welche Arten von klappbaren Laufgittern gibt es?

Grundsätzlich gibt es klappbare Laufgitter aus Holz, Kunststoff und Metall. Diese Varianten haben die folgenden Eigenschaften.

#1 – Laufgitter aus Holz

Laufgitter aus Holz sind die absoluten Klassiker und altbewährt. Sie sind robust, umweltfreundlich, platzsparend, langlebig und leicht. Oft gibt es Gitterbetten, welche ihr als Laufgitter umfunktionieren könnt. Es gibt aber auch größere klappbare Laufgitter aus Holz. Meist haben diese einen einsetzbaren oder auslegbaren Boden, es gibt aber auch Modelle, die über keinen Boden verfügen manche Modelle könnt ihr individuell aufstellen und erweitern oder verkleinern.

#2 – Laufgitter aus Kunststoff

Laufgitter aus Kunststoff sind oft farbenfroh gestaltet und haben in den Wänden Spielzeug integriert. Häufig kommen diese Laufgitter ohne einen Boden, da sie individuell aufstell- und erweiterbar sind. Das heißt, ihr könnt das Laufgitter kleiner machen, indem ihr einzelne Elemente weglasst und könnt es durch den Zukauf weiterer Wandteile oder Laufgitter sogar erweitern. Praktisch ist außerdem, dass ihr das Laufgitter in der Wohnung aber auch im Garten als Zaun nutzen könnt, sodass euer Kind nicht in alle Bereiche gehen kann.

#3 – Laufgitter aus Metall mit Stoffbezug

Ein Laufgitter aus Metall mit Stoffbezug ist ähnlich wie ein Reisebett. Das Gestell ist aus Metall gefertigt und darüber ist Stoff gespannt. Diese Laufgitter haben immer einen Boden, der durch eine eingelegte Platte verstärkt und gepolstert werden kann. Die Seitenwände sind durch ein Netz teiltransparent. Diese Laufgitter sind nicht erweiterbar, können oft aber auch als Gäste- oder Reisebett umfunktioniert werden. Vorteil ist, dass diese Laufgitter zusammengefaltet sehr platzsparend sind.

Laufgitter klappbar – Welche Vorteile bietet ein klappbares Laufgitter?

Nachdem wir euch die unterschiedlichen Varianten genauer vorgestellt haben, gehen wir jetzt auf die Vorteile von einem klappbaren Laufgitter genauer ein.

#1 – Platzsparend

Ein Laufgitter, welches ihr zusammenklappen oder zusammenfalten könnt, ist sehr platzsparend, wenn es gerade nicht genutzt wird. Das heißt, wenn ihr Besuch erwartet, umräumt oder es schlichtweg nicht braucht, nimmt es kaum Platz weg. Ist euer Kind aus dem Laufgitteralter herausgewachsen, ihr möchtet aber noch ein weiteres Kind, nimmt das Laufgitter auf dem Dachboden oder im Keller auch kaum Platz weg.

#2 – Transportabel

Ein klappbares Laufgitter könnt ihr in jedem herkömmlichen Auto transportieren. Das ist besonders dann praktisch, wenn ihr in den Urlaub fahrt oder die Großeltern auf euer Kind aufpassen.

#3 – Schnell auf- und abbaubar

Ihr könnt das klappbare Laufgitter im Handumdrehen auf und abbauen, ohne, dass es viel Mühe macht. Das ist besonders dann praktisch, wenn spontan Besuch vorbeikommt, ihr das Laufgitter nach jeder Nutzung wieder abbaut oder ihr es oft in verschiedenen Räumen oder auch im Garten nutzt.

#4 – Individuelle Form und Größe

Viele, aber nicht alle klappbaren Laufgitter, könnt ihr in einer individuellen Form und Größe aufstellen. Oft sind die Scharniere aufsteckbar. So könnt ihr einzelne Elemente entfernen oder einsetzen und so das Laufgitter beliebig erweitern oder verkleinern. Laufgitter ohne festen Boden oder Laufgitter, bei welchen ihr den Boden herausnehmen könnt, könnt ihr, dank der beweglichen Scharniere, individuell aufbauen. So ist es zum Beispiel euch überlassen, ob ihr das Laufgitter als Rechteck, Viereck, Sechseck, Achteck oder über Eck aufbaut. Das ist dann ausgesprochen wichtig, wenn ihr nur wenig Platz habt und das Laufgitter gern an unterschiedlichen Orten verwendet, wo auch unterschiedlich Raum für das Laufgitter vorhanden ist.

#5 – Individuell nutzbar

Klappbare Laufgitter könnt ihr meist unterschiedlich nutzen. Die Nutzung als Laufgitter, Spielwiese, Zaun und Reisebett stehen im Vordergrund.

#6 – Teilweise mit integriertem Spielzeug und Türen

Klappbare Laufgitter aus Kunststoff haben fast immer in den Wänden Spielzeug integriert, welches euer Kind im Laufgitter beschäftigt und unterhält. Außerdem haben klappbare Laufgitter immer eine, oft sogar zwei Türen, durch welche euer Kind selbstständig den Laufgitterbereich verlassen und betreten kann, wenn ihr die Tür geöffnet haltet.

Laufgitter klappbar – Das sind die Nachteile

Klappbare Laufgitter haben nicht nur Vorteile, sondern bringen auch ein paar Nachteile mit sich. Auf diese gehen wir im Folgenden genauer ein.

#1 – Qualitätsfallen

Wie bei fast allen Produkten auf der Welt, gibt es auch bei klappbaren Laufgittern Modelle, die ihr aufgrund von Qualitätsmängel nicht kaufen solltet. Hier hilft es, wenn ihr zu bekannten Marken greift oder auf Rezensionen und Erfahrungsberichte achtet. So kristallisieren sich gut die schwarzen Schafe heraus. Zu den beliebtesten Marken gehören:

#2 – Manche Varianten wenig individuell

Manche Laufgitterarten sind wenig individuell. Besonders Laufgitter mit Metallgestell und Stoffbezug lassen sich nur wenig anpassen. Sie sind nicht erweiterbar und können auch nur in einer Form aufgestellt werden. Hierzu muss aber gesagt werden, dass man dies bereits vor dem Kauf weiß und ihr euch ein solches Modell vermutlich nur dann kauft, wenn es auch dennoch geeignet ist. Deswegen ist dieser Punkt nur bedingt als Nachteil zu sehen und auch nur auf eine Art der klappbaren Laufgitter münzbar.

Laufgitter klappbar – das sind die häufigsten Fragen

Laufgitter klappbar

Die wichtigsten Fragen zum Thema Laufgitter klappbar haben wir im Folgenden zusammengetragen und ausführlich beantwortet.

#1 – Wie viel kostet ein klappbares Laufgitter?

Die Preise variieren erheblich je nach Größe, Ausführung und Material. Wenn ihr nach den günstigsten Modellen sucht, dann geht es bei etwa 50 Euro los. Ihr solltet aber mit 80-140 Euro rechnen, wenn ihr ein solides Laufgitter in guter Qualität möchtet. Alles darüber hinaus sind besondere Modelle mit Sonderausstattung, extra große Laufgitter oder Laufgitter mit zusätzlichen Funktionen.

#2 – Sind klappbare Laufgitter aus Holz oder Plastik besser?

Vergleicht man Laufgitter aus Holz, Kunststoff und Metall mit Stoffbezug miteinander, dann ähneln sich Laufgitter aus Holz und Laufgitter aus Kunststoff am meisten. Welche Laufgitter von beiden Varianten besser sind, kommt darauf an, welche Kriterien und Ansprüche ihr setzt.

Achtet ihr auf Nachhaltigkeit und generelle Stabilität und Langlebigkeit, dann sind Laufgitter aus Holz besser.
Laufgitter aus Plastik sind dafür hervorragend für draußen geeignet und können von euch ohne Bedenken im Freien benutzt werden, da ihnen auch Regen nicht viel anhaben kann. Außerdem haben diese oft Spielzeug und Spielfunktionen in den Wänden integriert, was bedeutet, dass weniger Spielzeug im Laufgitter herumliegt und euer Kind so besser lernen kann zu laufen.

Zusammengeklappt nehmen Laufgitter aus Plastik aufgrund der Wandstärke, mehr Platz weg als Laufgitter aus Holz. Allerdings sind Laufgitter aus Kunststoff tendenziell leichter und bilden einen stabileren Zaun, wenn sie als solcher genutzt werden.

#3 – Bis welches Alter kann ich ein Laufgitter klappbar benutzen?

Es ist unterschiedlich, bis welches Alter die Nutzung eines Laufgitters sinnvoll ist. Es kommt immer auf die genaue Nutzung und den Fortschritt eures Kindes an. Im Schnitt kann ein klappbares Laufgitter benutzt werden, bis euer Kind etwa 2 Jahre alt ist. Als Zaun oder Reisebett könnt ihr das Laufgitter aber auch weitaus länger verwenden.

#4 – Wie groß ist ein klappbares Laufgitter?

Es gibt ganz unterschiedliche Maße, wie groß ein klappbares Laufgitter sein sollte. Damit es eurem Kind aber ausreichend Freiraum geben kann, sollte das Laufgitter mindestens 70 x 90 cm groß sein. Umso größer, umso besser. Größere Laufgitter könnt ihr deutlich länger nutzen. Außerdem bieten diese aufgrund des Platzes eine viel bessere Möglichkeit für euer Kind, zu spielen und sich zu entfalten.

Kaufberatung – Darauf solltet Ihr beim Kauf von einem Modell aus der Kategorie Laufgitter klappbar achten

Sämann Laufgitter

Auf verschiedene Dinge solltet ihr vor und beim Kauf des klappbaren Laufgitters unbedingt achten, damit ihr auch lange Freude an dem jeweiligen Modell habt.

#1 – Stabilität

Es ist wichtig, dass das Laufgitter stabil ist, da es sonst unter Umständen leicht von eurem Kind umgeworfen werden kann. Der Laufstall muss stabil genug sein, dass euer Kind sich an der Wand festhalten und hochziehen kann, da die Wände auch eine Aufsteh- und Gehhilfe für euer Kind sein sollen. Fällt die Wand dabei um, weil das Laufgitter nicht stabil genug ist, geht der Zweck verloren und euer Kind kann sich verletzen.

#2 – Qualität

Qualität ist das A und O, insbesondere bei Dingen für euer Baby. Babys nehmen keine Rücksicht und können selbst keine Gefahren erkennen. So sollten zum Beispiel Laufgitter aus Holz, keinerlei Holzsplitter aufweisen. Auch Risse im Holz können gefährlich werden, wenn euer Kind in die Stangen beißt oder daran leckt.
Die Scharniere sollten gut angebracht und ausreichend stabil sein.
Bei Laufgittern aus Plastik müssen die Verbindungsnähte und Ecken sowie Kanten gut abgerundet sein. An Verbindungsstellen darf kein Kunststoff scharfkantig abstehen.

#3 – Vielfältigkeit der Nutzung

Je nach Nutzungswünschen, solltet ihr darauf achten, dass das Laufgitter auch die jeweiligen Funktionen erfüllen kann. Möchtet ihr das Laufgitter auch als Reisebett nutzen, eignen sich am besten klappbare Laufgitter, welche einen entsprechenden Einsatz mitbringen. Wollt ihr das Laufgitter oft auch außerhalb nutzen und wollt nicht ständig Spielzeug mitschleppen, eignen sich Laufgitter mit integriertem Spielzeug hervorragend. Möchtet ihr das klappbare Laufgitter auch erweitern oder später als Zaun nutzen, dann solltet ihr darauf achten, dass das Laufgitter individuell aufstellbar ist.

#4 – Größe

Achtet unbedingt darauf, dass das Laufgitter eine Mindestgröße hat. Am besten sind Laufgitter, welche ihr individuell aufstellen und somit auch verkleinern und vergrößern könnt. Dann könnt ihr das Laufgitter zu anfangs klein aufstellen. Wenn euer Kind beginnt zu erkunden, also auch zu krabbeln und zu laufen, könnt ihr das Laufgitter nach und nach erweitern. So bleibt euer Kind in der Fläche nicht so stark eingeschränkt und ihr könnt das Laufgitter so aufbauen, wie es zu dem Zeitpunkt sinnvoll und möglich ist. Praktisch ist, dass ihr eurem Kind das Laufgitter auch immer wieder spannender machen könnt, indem ihr einfach die Aufstellform ändert. So erkundet euer Kind das Laufgitter mit neuer Neugier, was auch den Krabbel- und Lauffortschritt fördert.

Fazit – Laufgitter klappbar

Klappbare Laufgitter sind und bleiben sinnvoll. Euer Kind ist in dem Gatter sicher und kann nicht an gefährliche Dinge gelangen oder in einfache, gefährliche Situationen gelangen, welche besonders häufig entstehen, wenn Kinder Laufen lernen. Nicht nur, weil das für euch eine neue Situation ist, sondern auch, weil euer Kind durch das viele Aufziehen und Festhalten, schnell nach Dingen greifen kann, die keinen Halt bieten.
Ein Modell aus der Kategorie Laufgitter klappbar könnt ihr mitnehmen und vielfältig benutzen. Hat es als Laufgitter ausgedient, könnt ihr es nach wie vor als Reisebett oder Kinderzaun verwenden.

Die Bestseller aus der Kategorie Laufgitter klappbar

Letzte Aktualisierung am 3.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API