Kindersitz Reboarder – Rückwärts fahren ist sicherer im Falle des Falles

Kindersitz Test

Der Kindersitz Reboarder lässt dein Kind auf der Rücksitzbank, entgegen der Fahrtrichtung sitzen. Was sich zunächst komisch anhört, hat jedoch System, denn zahlreiche Unfallstatistiken belegen, dass nach einem Aufprall der rückwärts ausgerichtete Kindersitz – auch Reboarder Kindersitz genannt – den kleinen Körper deines Kindes vollumfänglich schützt. In diesem Artikel möchte ich dir die aktuell besten Modelle genauer vorstellen. Zusätzlich werde ich dir im Ratgeberteil alle wichtigen Fragen zum Thema Reboarder Kindersitz beantworten.

Kindersitz Reboarder – die besten fünf Modelle im Vergleich

Für diesen Artikel habe ich über 20 Kindersitze miteinander verglichen. Die besten Fünf mit der Reboarder-Funktion haben es in meine Vergleichstabelle geschafft. Mit Hilfe dieser Tabelle kannst du dir einen ersten Überblick über die aktuellen Modelle verschaffen. Zusätzlich kannst du die wichtigsten technischen Daten und Eigenschaften miteinander vergleichen. In meinen Vergleich haben es unter anderem mitwachsende Kindersitze und Kindersitze mit 5-Punkt Gurt geschafft.

Kindersitz
Empfehlung
one360
Top Bewertung
Dualfix 2 R
Preistipp
On board
360 Grad
AxissFix
Vorschaubild
Osann One360 Kindersitz Gruppe 0+/1/2/3 (0 – 36 kg), Kinderautositz mit Isofix
Britax Römer Reboarder Kindersitz 0 - 4 Jahre I 0 - 18 kg I DUALFIX 2 R Autositz Drehbar Isofix Gruppe 0+/1 I Storm Grey
Babify On Board Kindersitz 360° drehbar, mehrfarbig, Einheitsgröße
XOMAX 916 Kindersitz drehbar 360° mit ISOFIX und Liegefunktion I mitwachsend I 0-36 kg, 0-12 Jahre, Gruppe 0/1/2/3 I 5-Punkt-Gurt und 3-Punkt-Gurt I Bezug abnehmbar, waschbar I ECE R44/04
Maxi-Cosi AxissFix Autositz, 360° drehbarer Kindersitz mit ISOFIX und Liegeposition, nutzbar ab ca.  4 Monate bis 4 Jahre (ca. 61 - 105 cm), Authentic Black, Schwarz
Hersteller
Osann
Britax Römer
Babify
Xomax
Maxi Cosi
Gruppe
0+/1/2/3
0/1
0/1
0/1/2/3
1
Gewicht
10 Kg
14 Kg
7 Kg
11 Kg
12 Kg
Maße
60 x 46 x 63 cm
53 x 45 x 70 cm
45 x 47 x 56
67 x 47 x 46 cm
55 x 45 x 65 cm
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
5-Punkt-Gurt
5-Punkt-Gurt
5-Punkt-Gurt
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
ECE R44/04
2.1 von Stiftung Warentest
ECE R44/04
ECE R44/04
i-Size (R129)
Besonderheit
mit und ohne ISOFIX verwendbar
Gesamtnote 2.4 bei Stiftung Warentest
360 Grad drehbar
in vier Farben erhältlich
e-Safety smartes Kissen
Preis
208,98 EUR
289,99 EUR
102,80 EUR
129,90 EUR
322,99 EUR
Empfehlung
Kindersitz
one360
Vorschaubild
Osann One360 Kindersitz Gruppe 0+/1/2/3 (0 – 36 kg), Kinderautositz mit Isofix
Hersteller
Osann
Gruppe
0+/1/2/3
Gewicht
10 Kg
Maße
60 x 46 x 63 cm
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
ECE R44/04
Besonderheit
mit und ohne ISOFIX verwendbar
Preis
208,98 EUR
Anbieter
Top Bewertung
Kindersitz
Dualfix 2 R
Vorschaubild
Britax Römer Reboarder Kindersitz 0 - 4 Jahre I 0 - 18 kg I DUALFIX 2 R Autositz Drehbar Isofix Gruppe 0+/1 I Storm Grey
Hersteller
Britax Römer
Gruppe
0/1
Gewicht
14 Kg
Maße
53 x 45 x 70 cm
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
2.1 von Stiftung Warentest
Besonderheit
Gesamtnote 2.4 bei Stiftung Warentest
Preis
289,99 EUR
Anbieter
Preistipp
Kindersitz
On board
Vorschaubild
Babify On Board Kindersitz 360° drehbar, mehrfarbig, Einheitsgröße
Hersteller
Babify
Gruppe
0/1
Gewicht
7 Kg
Maße
45 x 47 x 56
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
ECE R44/04
Besonderheit
360 Grad drehbar
Preis
102,80 EUR
Anbieter
Kindersitz
360 Grad
Vorschaubild
XOMAX 916 Kindersitz drehbar 360° mit ISOFIX und Liegefunktion I mitwachsend I 0-36 kg, 0-12 Jahre, Gruppe 0/1/2/3 I 5-Punkt-Gurt und 3-Punkt-Gurt I Bezug abnehmbar, waschbar I ECE R44/04
Hersteller
Xomax
Gruppe
0/1/2/3
Gewicht
11 Kg
Maße
67 x 47 x 46 cm
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
ECE R44/04
Besonderheit
in vier Farben erhältlich
Preis
129,90 EUR
Anbieter
Kindersitz
AxissFix
Vorschaubild
Maxi-Cosi AxissFix Autositz, 360° drehbarer Kindersitz mit ISOFIX und Liegeposition, nutzbar ab ca.  4 Monate bis 4 Jahre (ca. 61 - 105 cm), Authentic Black, Schwarz
Hersteller
Maxi Cosi
Gruppe
1
Gewicht
12 Kg
Maße
55 x 45 x 65 cm
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
i-Size (R129)
Besonderheit
e-Safety smartes Kissen
Preis
322,99 EUR
Anbieter

Kindersitz Reboarder – der große Ratgeber für die rückwärts gerichteten Kindersitze

Im ersten Teil habe ich dir die besten fünf Kindersitze genauer vorgestellt und miteinander verglichen. Im zweiten Teil möchte ich dir nun die wichtigsten Fragen aus der Kategorie Kindersitz Reboarder beantworten.

#1 – Kindersitz Reboarder oder klassischer Kindersitz?

Wer die Wahl hat, hat auch in diesem Fall die Qual. Solltest du dir nicht sicher sein oder dem Reboarder Kindersitz skeptisch gegenüberstehen, bestell dir einfach ein Modell der neuen Generation und probiere es aus. Trotz all seiner Vorteile wird der Reboarder Kindersitz immer wieder negativ mit dem Aspekt: Das Kind während der Fahrt nicht sehen zu können; in Verbindung gebracht. Auch den Kindern fehlt häufig der Blickkontakt zu den Eltern.

Zahlreiche Hersteller haben sich bereits dieses Problems angenommen und bieten die Möglichkeit, einen Reboarder Kindersitz mit einem Spiegel nachzurüsten. Dank dieses kleinen aber feinen Gadgets hat dein Kind immer die Möglichkeit, auch während der Fahrt entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung, mit dir Blickkontakt zu halten.

Meine Empfehlung: drehbarer Kindersitz Osann One360
130 Bewertungen
Meine Empfehlung: drehbarer Kindersitz Osann One360

Details

  • mitwachsender Kindersitz der Gruppe 0+/1/2/3 (0 bis 36 Kg)
  • geeignet ab der Geburt bis zum 12 zum Lebensjahr
  • Hybrid Lösung Installation mit und ohne ISOFIX und TopTether möglich
  • Sicherheitsnorm ECE R44/04 und 5-Punkt-Gurt für maximale Sicherheit
  • 360 Grad drehbarer Kindersitz macht das Anschnallen deutlich entspannter
  • Kindersitz kann vorwärts und rückwärts montiert werden (Reboarder)
  • 10 Kg leicht mit den Maßen 60 x 46 x 63 cm
  • Bezüge sind abnehmbar und waschbar
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#2 – In welchen Größen ist ein Reboarder Kindersitz erhältlich?

Möchtest du einen Kindersitz Reboarder kaufen, ist ein Blick auf das Gewicht deines Kindes erforderlich. Denn dementsprechend fällt die Größe vom Sitz aus, die in unterschiedliche Gruppen unterteilt ist. Dabei stehen die folgenden Gruppen zur Auswahl:

  • Kindersitz Gruppe 0 und 0+: Für Babys und Kleinkinder geeignet, die nur ein paar Monate alt sind.
  • Kindersitz Gruppe 1: Für Kinder geeignet, die zwischen 9 und 19 kg schwer sind
  • Kindersitz Gruppe 2: Für Kinder geeignet, die zwischen 15 und 25 kg schwer sind
  • Kindersitz Gruppe 3: Für Kinder geeignet, die zwischen 22 und 36 kg schwer sind

Bitte achte bei der Suche nach einem geeigneten Reboarder unbedingt auf das angegebene Gewicht, Alter und andere wichtige Informationen. Andernfalls gehst du ein großes Sicherheitsrisiko ein, weil dir beispielsweise ein Modell optisch gut gefällt, es von der Größe her aber eigentlich nicht passt.

#3 – Für alle Kindergrößen geeignet: Der mitwachsende Reboarder

Möchtest du nicht ständig auf die Größe und das Gewicht achten und andauernd neue Kindersitz Reboarder kaufen? Dann entscheidest du dich am besten für einen mitwachsenden Kindersitz mit Reboarder-Funktion. Er bietet den Vorteil, dass er schnell und einfach anpassbar ist. Somit eignet sich ein Modell für mehrere Kindergrößen.

Das ist beispielsweise beim „one360“ vom Hersteller Osann der Fall. Mit diesem Sitz werden alle Gruppen 0+, 1, 2 und 3 abgedeckt.

#4 – Verschiedene Gurtsysteme für maximalen Halt während der Fahrt

Nicht nur die eigentliche Fixierung vom Kindersitz am Autositz ist ein wichtiger Punkt. Als nächstes musst du dich für ein passendes Gurtsystem entscheiden, mit dem du dein Kind direkt am Kindersitz sicherst. Und genau hierfür stehen verschiedene System zur Auswahl, mit denen dein Kind während der Fahrt maximalen Halt erhält. Folgende Systeme stehen zur Auswahl:

  • Kindersitz mit 3-Punkt-Gurt: Dieser Gurt wird über den Körper von deinem Kind gelegt und startet über den Schultern, bis hinunter zwischen die Beine. Alle drei Fixierpunkte sorgen für sicheren Halt.
  • Kindersitz mit 5-Punkt Gurt: Ähnlich wie bei einem 3er Gurt, funktioniert die Fixierung auch bei einem 5-Punkt-Gurt. Allerdings mit dem Unterschied, dass du hier 5 Fixierpunkte hast. Das sorgt für einen noch besseren Halt und mehr Sicherheit.
  • Kindersitz mit Fangkörper: Des Weiteren kannst du dich auch noch für einen Fangkörper entscheiden. Diese Art Bügel wird direkt vor dem Körper vom Kind positioniert und sorgt ebenfalls für guten Halt. Fangkörper entlasten bei einem Unfall vor allem den Halswirbelbereich und beugen dadurch Verletzungen vor.

Achtung: Nicht jedes Kind mag bestimmte Systeme: Schon bei der Fixierung oder während den ersten Kilometern stellst du fest, ob sich dein Kind in der Haltevorrichtung wohl oder eingeengt fühlt. Während einige Sprösslinge das Punkt-Gurt-System bevorzugen, sind andere lieber im Fangkörper unterwegs. Hier müsst ihr die richtige Variante austesten.

Tipp: Achte vor dem Fahrtantritt stets darauf, dass die Gurte vom Kindersitz immer vernünftig straff sind und eng am Körper anliegen. Ist das nicht der Fall, korrigiere einfach ein wenig nach. Hierfür sind nur wenige Handgriffe erforderlich.

#5 – Abnehmbarer und waschbarer Bezug

Hygiene ist überaus wichtig, auch beim Kindersitz. Legst du großen Wert darauf, entscheidest du dich am besten für einen Reboarder mit abnehmbarem und waschbarem Bezug. Du kannst ihn je nach Modell mit einer Hand- oder Maschinenwäsche bei 30° C schnell und einfach waschen. Danach sieht er wie neu aus und ist sofort einsatzbereit.

#6 – Für den Sommer: Sommerbezüge und Belüftungsschlitze

Auch Kindern kann es an heißen Sommertagen im Auto schnell zu warm werden. Hierfür bieten einige Hersteller spezielle Sommerbezüge an. Diese werden oftmals auch als atmungsaktiv angeboten. Der Vorteil: Schwitzt dein Kind, atmet der Bezug durch und trocknet schneller. Nasse Bezüge gehören somit der Vergangenheit an.

Für noch mehr Komfort sorgen praktische Belüftungsschlitze, die direkt in den Kindersitz eingearbeitet sind. Jetzt kann nichts mehr schiefgehen und der nächste heiße Sommer kommen!

#7 – Verstellbare Rückenlehne und Liegeposition für hervorragenden Komfort

Kindersitz ReboarderWas gibt es Schöneres, als es sich während der Fahrt ein wenig gemütlich zu machen und zu entspannen? In diesen Genuss kommt auch dein Kind, indem du einfach die Rückenlehne nach hinten verstellst. Bei einigen Modellen sind hierbei mehrere Stufen möglich, um die richtige Sitzhaltung einzunehmen.

Gleiches gilt für Kinder, die sich während der Fahrt gerne hinlegen und die Augen schließen. Hierfür stellst du den Kindersitz Reboarder in die Liegeposition um.

#8 – Weitere komfortable Extras

Neben den bereits genannten komfortablen Eigenschaften sind Reboarder auf Wunsch auch noch mit weiteren praktischen Extras erhältlich. Dazu gehören:

  • Gepolsterte Gurte: Gerade Gurt und Schloss sind massiv und fest gebaut, damit sie halten. Mit einer entsprechenden Polsterung an den Gurten sind sie angenehm weich und komfortabel.
  • Polsterung im Kopfbereich: Auch der Kopf sollte während der Fahrt stets angenehm weich anliegen. Hierfür sind im Kopfbereich praktische Polsterungen angebracht.
  • Komforteinlage: Reicht das immer noch nicht aus, bieten Hersteller wie Osann herausnehmbare Komforteinlagen an. Sie sind nochmals extraweich und sorgen dafür, dass dein Kind das höchste Wohlempfinden erhält. Mehr geht nicht!

#9 – Drehbarer Reboarder Kindersitz für einen rückenschonenden Ein- und Ausstieg

Wer mit seinem Kind regelmäßig unterwegs ist weiß, wie schnell es zu einer Belastung werden kann, den Wonneproppen immer wieder rein und raus zu heben. Hierfür haben einige Hersteller mitgedacht und drehbare Kindersitz Reboarder entwickelt.

Möchtest du dein Kind in den Sitz heben, betätigst du einfach einen Hebel und drehst den Sitz zur Seite. Nun kannst du das Kind problemlos hineinheben, fixieren und zurück in Fahrtrichtung drehen. Das schont den Rücken und gestaltet den Alltag um einiges erträglicher.

Während einige Modelle lediglich nach links und rechts drehbar sind, verfügen andere auch über eine 360° Dreheinrichtung. Hiermit kannst du den Reboarder einmal vollständig herumdrehen.

#10 – Achte beim Kauf auf Sicherheitsnormen und Prüfsiegel

Besteht der Reboarder Kindersitz aus hochwertigen Materialien und sind sie dementsprechend auch qualitativ verarbeitet? Um auf Nummer sicherzugehen, hältst du beim Kauf Ausschau nach entsprechenden Prüfsiegeln.

Diese wurden von erfahrenen und offiziell anerkannten Institutionen wie dem TÜV ausgestellt. Entscheidest du dich für ein derartiges Modell, entspricht der Sitz den Sicherheitsnormen und ihr seid stets sicher unterwegs.

#11 – Schnelle und einfache Befestigung mit ISOFIX

Kennst du schon ISOFIX? Hierbei handelt es sich um einen speziellen Befestigungsstandard, der vor allem in neuen Fahrzeugmodellen Verwendung findet. Hiermit fixierst du schnell, einfach und sicher deinen Kindersitz ohne großen Aufwand.

Einfach die entsprechenden Fixierungspunkte miteinander verbinden, fertig. Die Haltepunkte sind mit der Karosserie vom Auto verbunden und bieten dadurch höchste Sicherheit.
Wahlweise hast du bei einigen Reboarder Kindersitzen die Möglichkeiten, eine Installation mit oder ohne ISOFIX vorzunehmen.

#12 – Woher stammt die Idee des Reboarders?

Während sich das Prinzip des rückwärtsgerichteten Kindersitzes in anderen Ländern bereits vollständig etabliert hat, ist es hierzulande noch recht neu. Insbesondere in den skandinavischen Ländern gilt der Reboarder Kindersitz als etabliert und erfreut sich allgemeiner Beliebtheit.

Die Begeisterung für den rückwärtsgerichteten Kindersitz war der ausschlaggebende Punkt für die Markteinführung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Namhafte Hersteller wie beispielsweise CYBEX, hauck, Britax, Osann oder Römer bieten bereits zahlreiche verschiedene Modellvarianten des Reboarders an.

Exakt auf die Entwicklung eines Kleinkindkörpers ausgerichtet, werden die wirkenden Kräfte im Falle einer Kollision vom rückwärtsgerichteten Kindersitz nahezu vollständig abgefedert. Während der schwere Kopf eines kleinen Kindes bei einem Aufprall oder einer Kollision in einem nach vorn gerichteten Sitz mit nach vorn geschleudert wird, bewirken die Kräfte bei einem Reboarder Kindersitz genau das Gegenteil.

Sie verlagern sich direkt in den Sitz und wirken nicht direkt auf die empfindliche Wirbelsäule deines Kindes. Schwerwiegende Folgen eines Unfalls oder Aufprall können auf diese Art und Weise vermieden werden.

Auch bei einer seitlichen Kollision mit einem anderen Fahrzeug oder Gegenstand, die im Wesentlichen viel seltener vorkommt als der klassische Frontalaufprall, ist ein rückwärtsgerichteter Kindersitz genauso sicher wie ein klassischer Kindersitz.

Fazit – Kindersitz reboarder

Der neue Trend am sicheren Kindersitzhimmel heißt: Kindersitz Reboarder. Sicher, effizient und spaßig kommen die zahlreichen Modelle der neuen Generation daher und lassen kaum noch Wünsche offen. Während die Sicherheit der kleinen Sprösslinge ganz oben steht, stehen die zahlreichen Reboarder Kindersitze auch designtechnisch den nach vorn gerichteten Kindersitzmodellen in nichts mehr nach. Achte bei der Auswahl deines Kindersitze auf die richtige Befestigungsart. Zusätzlich sollte dein Kindersitz ein sogenanntes mitwachsendes Modell sein – so sparst du dir eine Anschaffung und damit bares Geld.

Meine Empfehlung: drehbarer Kindersitz Osann One360
130 Bewertungen
Meine Empfehlung: drehbarer Kindersitz Osann One360

Details

  • mitwachsender Kindersitz der Gruppe 0+/1/2/3 (0 bis 36 Kg)
  • geeignet ab der Geburt bis zum 12 zum Lebensjahr
  • Hybrid Lösung Installation mit und ohne ISOFIX und TopTether möglich
  • Sicherheitsnorm ECE R44/04 und 5-Punkt-Gurt für maximale Sicherheit
  • 360 Grad drehbarer Kindersitz macht das Anschnallen deutlich entspannter
  • Kindersitz kann vorwärts und rückwärts montiert werden (Reboarder)
  • 10 Kg leicht mit den Maßen 60 x 46 x 63 cm
  • Bezüge sind abnehmbar und waschbar
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API