Kindersitz Gruppe 1: Das sind die besten Kindersitze ab 1 Jahr (ab 9 Kg)

Kindersitz Gruppe 1

In diesem Artikel stelle ich dir die besten Kindersitze ab 1 Jahr, also ca. ab 9 Kg, genauer vor. Diese Modelle der Kindersitz Gruppe 1 kommen dann zum Einsatz, wenn euer Spatz aus der Babyschale herausgewachsen ist. Kindersitze ab 1 Jahr gibt es mit und ohne ISOFIX Befestigung, als mitwachsenden Kindersitz ab 9 Kg oder auch als drehbare Variante. Welches Modell der Kindersitz Gruppe 1 die Nase vorne hat, erfährst du in meinem Vergleich. Anschließend beantworte ich dir in meinem Ratgeber noch die wichtigsten Fragen zu diesen Modellen.

Kindersitz Gruppe 1: Das sind die besten Kindersitze ab 1 Jahr (ab 9 Kg) im Vergleich

Für meinen Vergleich der Kindersitze ab 1 Jahr (bzw. ab 9 Kg) habe ich die besten 20 Modelle miteinander verglichen. Dabei haben ich besonderen Wert auf die Ausstattung und die Funktionen gelegt. Die besten fünf Modelle der Kindersitz Gruppe 1 haben es in meinen Vergleichstabelle geschafft. Mithilfe dieser Tabelle kannst du dir einen ersten Überblick zu diesem Thema verschaffen.

Kindersitz
Empfehlung
S64
Top Bewertung
Titan
Preistipp
EVOLVA
360 Grad
HQ668
Vorschaubild
XOMAX S64 Kindersitz drehbar 360° mit ISOFIX und Liegefunktion I mitwachsend I 0-36 kg, 0-12 Jahre, Gruppe 0/1/2/3 I 5-Punkt-Gurt und 3-Punkt-Gurt I Bezug abnehmbar, waschbar I ECE R44/04
Maxi-Cosi Titan, Mitwachsender Kindersitz mit ISOFIX und Ruheposition, Gruppe 1/2/3 Autositz (9-36 kg), Nutzbar ab ca. 9 Monate bis ca. 12 Jahre, Nomad Black (schwarz)
Britax Römer Kindersitz 9 Monate - 12 Jahre | 9 - 36 kg | EVOLVA 123 Autositz Gruppe 1/2/3 | Cosmos Black
XOMAX 916 Kindersitz drehbar 360° mit ISOFIX und Liegefunktion I mitwachsend I 0-36 kg, 0-12 Jahre, Gruppe 0/1/2/3 I 5-Punkt-Gurt und 3-Punkt-Gurt I Bezug abnehmbar, waschbar I ECE R44/04
XOMAX HQ668 Kindersitz 9-36kg ISOFIX mit Flaschenhalter I mitwachsend: 1-12 Jahre, Gruppe 1/2/3 I 5-Punkt-Gurt und 3-Punkt-Gurt I Bezug abnehmbar und waschbar I ECE R44/04
Hersteller
XOMAX
Maxi Cosi
Britax Römer
Xomax
Xomax
Gruppe
0/1/2/3
1/2/3
1/2/3
0/1/2/3
1/2/3
Gewicht
7 Kg
11 Kg
8 Kg
11 Kg
5 Kg
Maße
45 x 22 x 50 cm
50 x 44 x 63 cm
72 x 50 x 52 cm
67 x 47 x 46 cm
66 x 47 x 43 cm
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
5-Punkt-Gurt
5-Punkt-Gurt
5-Punkt-Gurt
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
ECE R44/04
ECE R44/04
SICT-Seitenaufprallschutz
ECE R44/04
ECE R44/04
Besonderheit
In 4 Farben erhältlich
Besonders gute Testergebnisse
optional mit Isofix erhältlich
in vier Farben erhältlich
mit Flaschenhalter
Preis
134,80 EUR
239,00 EUR
119,99 EUR
139,80 EUR
89,80 EUR
Empfehlung
Kindersitz
S64
Vorschaubild
XOMAX S64 Kindersitz drehbar 360° mit ISOFIX und Liegefunktion I mitwachsend I 0-36 kg, 0-12 Jahre, Gruppe 0/1/2/3 I 5-Punkt-Gurt und 3-Punkt-Gurt I Bezug abnehmbar, waschbar I ECE R44/04
Hersteller
XOMAX
Gruppe
0/1/2/3
Gewicht
7 Kg
Maße
45 x 22 x 50 cm
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
ECE R44/04
Besonderheit
In 4 Farben erhältlich
Preis
134,80 EUR
Anbieter
Top Bewertung
Kindersitz
Titan
Vorschaubild
Maxi-Cosi Titan, Mitwachsender Kindersitz mit ISOFIX und Ruheposition, Gruppe 1/2/3 Autositz (9-36 kg), Nutzbar ab ca. 9 Monate bis ca. 12 Jahre, Nomad Black (schwarz)
Hersteller
Maxi Cosi
Gruppe
1/2/3
Gewicht
11 Kg
Maße
50 x 44 x 63 cm
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
ECE R44/04
Besonderheit
Besonders gute Testergebnisse
Preis
239,00 EUR
Anbieter
Preistipp
Kindersitz
EVOLVA
Vorschaubild
Britax Römer Kindersitz 9 Monate - 12 Jahre | 9 - 36 kg | EVOLVA 123 Autositz Gruppe 1/2/3 | Cosmos Black
Hersteller
Britax Römer
Gruppe
1/2/3
Gewicht
8 Kg
Maße
72 x 50 x 52 cm
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
SICT-Seitenaufprallschutz
Besonderheit
optional mit Isofix erhältlich
Preis
119,99 EUR
Anbieter
Kindersitz
360 Grad
Vorschaubild
XOMAX 916 Kindersitz drehbar 360° mit ISOFIX und Liegefunktion I mitwachsend I 0-36 kg, 0-12 Jahre, Gruppe 0/1/2/3 I 5-Punkt-Gurt und 3-Punkt-Gurt I Bezug abnehmbar, waschbar I ECE R44/04
Hersteller
Xomax
Gruppe
0/1/2/3
Gewicht
11 Kg
Maße
67 x 47 x 46 cm
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
ECE R44/04
Besonderheit
in vier Farben erhältlich
Preis
139,80 EUR
Anbieter
Kindersitz
HQ668
Vorschaubild
XOMAX HQ668 Kindersitz 9-36kg ISOFIX mit Flaschenhalter I mitwachsend: 1-12 Jahre, Gruppe 1/2/3 I 5-Punkt-Gurt und 3-Punkt-Gurt I Bezug abnehmbar und waschbar I ECE R44/04
Hersteller
Xomax
Gruppe
1/2/3
Gewicht
5 Kg
Maße
66 x 47 x 43 cm
Gurtsystem
5-Punkt-Gurt
Isofix
Liegefunktion
mitwachsend
drehbar
Reboarder
waschbar
Sicherheitsnorm
ECE R44/04
Besonderheit
mit Flaschenhalter
Preis
89,80 EUR
Anbieter

Kindersitz Gruppe 1: Die Top 5 der Kindersitze ab 9 Kg

Im Folgenden möchte ich dir die Top 5 der Kindersitze ab 9 Kg genauer vorstellen. Bei allen dieser Modelle handelt es sich um sogenannte mitwachsende Kindersitze.

#1 – Meine Empfehlung: S65 von Osann

Meine Empfehlung der Kindersitz Gruppe 1 ist der S65 von Osann. Er vereint alle Eigenschaften, die ein guter Kindersitz mitbringen sollte. So handelt es sich bei diesem Modell um einen mitwachsenden Kindersitz der von der Geburt bis zum 12 Lebensjahr verwendet werden kann.

Dazu verfügt er über eine Liegefunktion und einem sicheren 5-Punkt-Gurtsystem. Er kann 360 Grad gedreht werden, wodurch der Ein- und Ausstieg auf beiden Seiten des Autos enorm erleichtert wird. Die Bezüge sind abnehm- und waschbar. Ideal, falls mal was daneben geht. Zu guter Letzt verfügt er über die Sicherheitsnorm ECE R44/04. Ein wichtiges Sicherheitsmerkmal von Kindersitzen.

Unsere Empfehlung: drehbarer Kindersitz XOMAX S65

Details

  • mitwachsender Kindersitz der Gruppe 0+/1/2/3 (0 bis 36 Kg)
  • geeignet ab der Geburt bis zum 12 zum Lebensjahr
  • Installation mit ISOFIX und TopTether möglich
  • Sicherheitsnorm ECE R44/04 und 5-Punkt-Gurt für maximale Sicherheit
  • 360 Grad drehbarer Kindersitz macht das Anschnallen deutlich entspannter
  • Kindersitz kann vorwärts und rückwärts montiert werden (Reboarder)
  • 7 Kg leicht mit den Maßen 45 x 22 x 50 cm
  • Bezüge sind abnehmbar und waschbar
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#2 – Top Bewertung: Kindersitz Titan von Maxi Cosi

Ein ebenfalls sehr guter Kindersitz mit (laut Hersteller) sehr guten Testergebnissen ist der Kindersitz Titan von Maxi Cosi. Dieses Modell wird per ISOFIX im Auto befestigt und verfügt über einen modernen 5-Punkt-Gurt.

Er gehört in Kindersitz Gruppe 1, 2 und 3 und kann damit vom ersten bis zum 12 Lebensjahr verwendet werden – ein sogenannter mitwachsender Kindersitz. Für eine entspannte Fahrt ist dieses Modell mit einer Liegefunktion ausgestattet.

Top Bewertung: Kindersitz Titan von Maxi Cosi

  • mitwachsender Kindersitz der Gruppe 1/2/3 (9 bis 36 Kg)
  • geeignet ab ein Jahr bis zum 12 zum Lebensjahr
  • ISOFIX Befestigung, Sicherheitsnorm ECE R44/04 und 5-Punkt-Gurt für maximale Sicherheit
  • sehr gute Bewertungen

#3 – Mein Preistipp: EVOLVA von Britax Römer

Das dritte Modell aus der Kategorie Kindersitze ab 9 Kg, welches ich dir genauer vorstellen möchte, ist der EVOLVA Kindersitz von Britax Römer. Bei diesem Modell handelt es sich um eine Hybridlösung, welche mit und ohne ISOFIX befestigt werden kann.

Der mitwachsende Kindersitz ist vom ersten bis zum 12 Lebensjahr verwendbar und die Bezüge können leicht gewechselt bzw. gewaschen werden. Angeschnallt wird euer Spatz per 5-Punkt-Gurt. Zusätzlichen verfügt dieses Modell über einen Seitenaufprallschutz.

Angebot
Meine Preistipp: EVOLVA von Britax Römer

  • mitwachsender Kindersitz der Gruppe 1/2/3 (9 bis 36 Kg)
  • geeignet ab dem ersten bis zum 12 zum Lebensjahr
  • Hybrid Lösung Installation mit und ohne ISOFIX möglich
  • SICT- Seitenaufprallschutz und 5-Punkt-Gurt für maximale Sicherheit
  • 8 Kg leicht mit den Maßen 72 x 50 x 52 cm
  • Bezüge sind abnehm- und waschbar
  • gute Bewertungen auf Amazon

#4 – Kindersitz 360 Grad von Xomax – sehr beliebt dank bequemes Anschnallen

Der Kindersitz 360 Grad von Xomax verfügt, wie unsere Empfehlung, über sehr viele Funktionen. 5-Punkt-Gurtsystem und ISOFIX Befestigung für maximale Sicherheit, Dreh- und Liegefunktion für maximalen Komfort sowie mitwachsfunktion und waschbare Bezüge für eine lange Verwendbarkeit. Was will man mehr?

Kindersitz 360 Grad von Xomax

  • mitwachsender Kindersitz der Gruppe 0+/1/2/3 (0 bis 36 Kg)
  • geeignet ab der Geburt bis zum 12 zum Lebensjahr
  • ISOFIX Befestigung, Sicherheitsnorm ECE R44/04 und 5-Punkt-Gurt für maximale Sicherheit
  • 360 Grad drehbarer Kindersitz entlastet Nerven und den Rücken
  • Kindersitz kann vorwärts und rückwärts montiert werden (Reboarder)
  • 11 Kg leicht mit den Maßen 67 x 47 x 46 cm
  • Bezüge sind abnehmbar und waschbar

#5 – HQ668 Kindersitz von Xomax

Auch das fünfte Modell ist vom Hersteller Xomax. Er bietet dir neben der ISOFIX Befestigung abnehmbare Bezüge, die gewaschen werden können. Mit 5 Kg ist dieses Modell sehr leicht und eignet sich daher gut für die Verwendung in zwei unterschiedlichen Autos.

Der Kindersitz HQ668 gehört zur Kindersitz Gruppe 1, 2 und 3 und kann daher vom ersten bis zum 12 Lebensjahr verwendet werden. Ein mitwachsender Kindersitz für einen günstigen Preis.

HQ668 Kindersitz von Xomax

  • mitwachsender Kindersitz der Gruppe 1/2/3 (9 bis 36 Kg)
  • geeignet ab dem ersten Jahr bis zum 12 zum Lebensjahr
  • Sicherheitsnorm ECE R44/04 und 5-Punkt-Gurt für maximale Sicherheit
  • 5 Kg leicht mit den Maßen 66 x 47 x 43 cm
  • Bezüge sind abnehmbar und waschbar

Kindersitz Gruppe 1: Darauf solltet ihr achten, bei der Auswahl von Kindersitze ab 1 Jahr (ab 9 Kg)

Nachdem du dir einen ersten Überblick über die aktuellen Modelle der Kindersitze ab 9 Kg machen konntest, möchte ich dir jetzt noch Tipps geben, die dir bei der Auswahl vom Kindersitz helfen können.

#1 – In diesen Größen ist ein Kindersitz ab 1 Jahr erhältlich

Seid ihr auf der Suche nach einem passenden Kindersitz ab 1 Jahr für euren Sprössling, ist er in unterschiedlichen Größen erhältlich. Dabei ist nicht nur ausschließlich auf das angegebene Alter zu achten. Auch die Körpergröße und das Körpergewicht von eurem Kind spielen eine entscheidende Rolle. Umso wichtiger ist es, auf die entsprechenden Herstellerangaben zu achten.

Grundsätzlich sind die Kindersitze in mehrere Gruppen unterteilt: 0+, 1, 2 und 3. Sie alle erstrecken sich über verschiedene Gewichtsklassen, die in einem Bereich zwischen 9 und 36 Kilogramm liegen. Einige wenige sind sogar gleichzeitig für die Gruppe 0+ geeignet. Hier ist von einem sogenannten mitwachsenden Kindersitz die Rede, da er flexibel angepasst werden kann. Im Folgenden haben wir alle erhältlichen Kindersitz-Gruppen mit den entsprechenden Gewichtsbereichen aufgeführt:

Tipp: Achtet bitte unbedingt darauf, dass die angegebenen Körpermaße und das unterstützte Gewicht mit dem eures Kindes übereinstimmen. Nur so ist sichergestellt, dass euer Kind nicht zu weit und nicht zu eng im Kindersitz sitzt. Dementsprechend liegt der Sitz auch ideal am Körper an, was für eine hohe Sicherheit sorgt.

#2 – Mitwachsende Kindersitze sind durchgehend nutzbar

Kinder können mit zunehmendem Alter schnell wachsen. Damit ihr nicht jedes Mal einen neuen Kindersitz in einer passenden Größe kaufen müsst, entscheidet ihr euch am besten gleich von Anfang an für einen mitwachsenden Kindersitz ab 9 kg.

Er deckt alle bekannten Gruppen und Gewichtsklassen in einem Bereich zwischen 9 und 36 Kilogramm ab. Auf der Innenseite vom Kindersitz befinden sich Einsätze. Hat euer Kind die maximale Größe erreicht und ist bereit für die nächste Gruppe, nehmt ihr einfach die Einsätze der kleineren Gruppe heraus. Schon hat euer Kind wieder genügend Platz.

#3 – Passende Gurtsysteme: 3-Punkt, 5-Punkt und Fangkörper

Ein Kindersitz der Gruppe 1 wird direkt am Autositz befestigt. Dabei kommt nicht selten das bekannte ISOFIX-System zum Einsatz. Euer Kind selbst wird mit einem entsprechenden Sicherheitsgurtsystem im Kindersitz fixiert. Anschließend hat es einen sicheren Halt. Dabei habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Gurtsystemen. Zur Auswahl stehen folgende Gurtsysteme:

  • 3-Punkt-Gurt: Der Kindersitz ab 1 Jahr mit 3-Punkt-Gurt kommt am häufigsten vor. Dabei wird ein flexibler Gurt über den Oberkörper vom Kind gelegt und über den Schultern und zwischen den Beinen fixiert. Jetzt hat der Sprössling festen Halt und kann nicht herausrutschen.
  • Kindersitz mit 5-Punkt-Gurt: Ein Kindersitz der Gruppe 1 ist aber auch mit 5-Punkt-Gurt erhältlich. Er funktioniert genauso wie das 3-Punkt-System. Allerdings mit dem Unterschied, dass ein weiterer Gurt auf Bauchhöhe an zwei Punkten fixiert wird. Das sorgt für noch mehr Sicherheit.
  • Kindersitz mit Fangkörper: Eine Alternative zu den Punkt-Gurten stellt der Fangkörper dar. Dabei handelt es sich um ein Art Haltebügel, der vor dem Oberkörper/Bauch verläuft. Er ist angenehm weich gepolstert und sorgt gleichzeitig für höchste Sicherheit. Im Falle eines Aufpralls hat ein Fangkörper einen entscheidenden Vorteil: Denn hierbei werden die Aufprallkräfte gezielt abgefangen und dadurch der Halswirbelbereich entlastet.

Nicht jedes Kind fühlt sich automatisch in einem Punkt-Gurt-System oder einem Fangkörper wohl. Aus diesem Grund hilft es, wenn ihr zunächst das Kind Probesitzen lasst. Kommt es anfangs oder während der Fahrt zu Schwierigkeiten die lange anhalten oder gar nicht mehr aufhören, solltet ihr zur anderen Variante wechseln.

Tipp: Entscheidet ihr euch für ein Gurtsystem, solltet ihr immer wieder einen Check durchführen, ob der Gurt vernünftig am Körper anliegt. Er sollte keinesfalls zu fest, aber auch nicht zu lose befestigt sein.

#4 – Abnehmbare und waschbare Sitzbezüge für Sauberkeit und Hygiene

Bei Kindern kann es schnell passieren, dass Sitzbezüge durch Fruchtsäfte oder Essen verschmutzt werden. Legt ihr Wert auf Hygiene und möchtet den Sitzbezug in regelmäßigen Abständen reinigen? Dann entscheidet ihr euch am besten für einen Kindersitz ab 9 Kg mit abnehmbarem Bezug.

Einige Hersteller bieten Modelle an, bei denen der Sitzbezug mit einer normalen Handwäsche waschbar ist. Andere hingegen lassen sich sogar mit der Waschmaschine bei 30° waschen. Wie genau die Reinigung (ob mit Handwäsche oder Waschmaschine) und bei welcher maximalen Temperatur erfolgt, entnehmt ihr den Herstellerangaben.

Tipp: Auch eine regelmäßige grundlegende Säuberung mit einem Staubsauger oder einer Druckluftpistole ist möglich. Dabei werden Staub und Fusseln restlos entfernt.

#5 – Atmungsaktive Sitzbezüge für warme Sommertage

Im Auto kann es trotz Klimaanlage warm und unangenehm werden. Ist eurem Kind schnell warm und ihr möchtet Abhilfe schaffen, ist ein atmungsaktiver Sitzbezug die Lösung. Er besteht aus einem speziellen, atmungsaktiven Material. Dadurch werden Wärme und Feuchtigkeit schnell und einfach abgeleitet. Die Folge: Der Sitzbezug trocknet schneller und sorgt dafür, dass die Haut sich weitaus wohler fühlt. Reicht das immer noch nicht aus und ihr möchtet nachlegen, sind darüber hinaus Kindersitzer in der Gruppe 1 mit Lüftungsschlitzen erhältlich. Dabei handelt es sich um spezielle, eingearbeitete Schlitze, die für eine noch bessere Belüftung sorgen.

#6 – Einfaches Ein- und Aussteigen mit einem drehbaren Kindersitz

Kindersitze ab 1 JahrWachsen Kinder und werden schwerer, kann es mit der Zeit recht anstrengend werden, sie jedes Mal in den Kindersitz ab 1 Jahr hinein und heraus zu heben. Das kann auf Dauer den Rücken belasten. Doch auch die Fixierung vom Gurt ist jedes Mal recht kompliziert.

Um derartige Vorgänge einfacher zu gestalten, hilft ein drehbarer Kindersitz weiter. Hierfür müsst ihr lediglich einen kleinen Hebel betätigen, anschließend könnt ihr den Kindersitz wahlweise nach links oder rechts verstellen. Nun gelingen Ein- und Ausstieg, sowie An- und Abschnallen wesentlich einfacher und rückenschonender. Ist alles erledigt, stellt ihr den Sitz einfach wieder zurück in die Fahrtrichtung.

Einige drehbare Kindersitze sind lediglich nach links und rechts verstellbar. Andere könnt ihr zusätzlich um 360° drehen, und euer Kind dadurch in umgekehrter Fahrtrichtung Platz nehmen zu lassen.

#7 – Liegefunktion und weitere komfortable Ausstattungsmerkmale

Einige Kleinkinder lieben es regelrecht, während der Fahrt in der Waagerechten zu liegen und ein Nickerchen zu halten. Hierfür eignet sich die Funktion „Liegeposition“, die in keinem Kindersitz ab 9 kg fehlen sollte. Zusätzlich bieten Hersteller wie Maxi Cosi oder Osann auch noch weitere komfortable Ausstattungsmerkmale. Auf diese gehen wir nun im Folgenden ein:

  • Verstellbare Rückenlehne: Die praktische und komfortable Liegeposition haben wir bereits erwähnt. Ist sie in einem Kindersitz ab 1 Jahr integriert, lässt sich die Rückenlehne schnell und einfach flexibel verstellen. Dabei stehen verschiedene Stufen zur Auswahl, um die optimale Sitzhaltung für eure Kind zu finden.
  • Abnehmbares Sitzpolster: Die Sitzfläche von einem Kindersitz der Gruppe 1 sind von Werk aus bereits angenehm weich gepolstert. Dadurch werden auch längere Fahrten zu einem Kinderspiel. Doch reicht das nicht aus, findet ihr auch entsprechende Modelle mit abnehmbaren Sitzpolstern. Sie werden beispielsweise mit einem Klettverschluss fixiert.
  • Gurt- und Schlosspolster: Bei einigen Kindersitzen sind die Gurte und das Schloss mit einem Polster überzogen. Dadurch fühlen sich die einzelnen Elemente am Kinderkörper keinesfalls unangenehm an und vermitteln ein angenehm weiches Gefühl.
  • Höhenverstellbare Kopfstütze: Auch der Kopf sollte sich in einer angenehmen Position und Haltung befinden. Hierfür eignet sich eine höhenverstellbare Kopfstütze hervorragend. Einige Modelle sind sogar im Winkel anpassbar, um die Kopfstütze zusätzlich zu neigen. Einige Hersteller bieten sogar über 10 Stellungen an.

#8 – Geformte Sitzflächen mit Ergonomie

Damit euer Kind auch bei längeren Fahrten angenehm sitzt, sollte die Sitzfläche angenehm weich und großzügig gepolstert sein. Weitere Pluspunkte gibt es für eine ergonomisch geformte Sitzfläche. Sie ist an die Beine und das Gesäß vom Kind angepasst. Dadurch genießt euer Sprössling noch mehr Komfort und fühlt sich pudelwohl.

Kindersitz 360 Grad von Xomax

  • mitwachsender Kindersitz der Gruppe 0+/1/2/3 (0 bis 36 Kg)
  • geeignet ab der Geburt bis zum 12 zum Lebensjahr
  • ISOFIX Befestigung, Sicherheitsnorm ECE R44/04 und 5-Punkt-Gurt für maximale Sicherheit
  • 360 Grad drehbarer Kindersitz entlastet Nerven und den Rücken
  • Kindersitz kann vorwärts und rückwärts montiert werden (Reboarder)
  • 11 Kg leicht mit den Maßen 67 x 47 x 46 cm
  • Bezüge sind abnehmbar und waschbar

#9 – Was ist ein Kindersitz ab 1 Jahr als Reboarder?

Bei einem Reboarder handelt es sich um nichts anderes als um einen Kindersitz ab 1 Jahr, der entgegen der Fahrtrichtung ausgerichtet ist. Er ist also rückwärtsgerichtet im Auto befestigt. Führt ihr euer Kleinkind als Baby im Auto mit, geschieht das grundsätzlich in der Rückwärtsposition. Diese Regelung gilt für Babys und Kleinkinder mit einem Gewicht von bis zu einschließlich 13 Kilogramm.

Wie bereits erwähnt, sind einige Kindersitze auch drehbar erhältlich. Während ein Großteil der Modelle lediglich nach links und rechts verstellbar ist, lassen sich andere um 360° drehen. Auch das ist der praktische Vorteil von einem Reboarder. Ihr könnt ihn wahlweise vorwärts oder rückwärts positioniert einstellen.

#10 – Sicherheit geht vor: Sicherheitsnormen und Prüfsiegel auf einem Kindersitz

Ein Kindersitz ab 9 kg sollte alle wichtigen Sicherheitskriterien in vollem Umfang erfüllen. Hier hilft ein Blick auf die vorhandenen Prüfsiegel und die damit erfüllten Sicherheitsnormen.

Viele Institute wie der bekannte TÜV nehmen in regelmäßigen Abständen einzelne Kindersitz-Modelle genau unter die Lupe. Hier werden sie auf Herz und Nieren überprüft. Erst wenn Kriterien wie robuste Materialen, sichere Verarbeitung und Sicherheitsfunktionen erfüllt wurden, erhält ein Kindersitz die Auszeichnung. Und dann könnt ihr auch auf Nummer sichergehen, dass das jeweilige Kindersitz-Modell sicher ist. Hierfür ist unter anderem auch die Sicherheitsnorm „ECE R44/04“ bekannt, die auf keinen Fall fehlen sollte.

Tipp: Auch der Seitenaufprallschutz sollte auf keinen Fall fehlen. Sollte es zu einem Aufprall von der Seite kommen, werden alle aufprallenden Kräfte gezielt und sicher abgeleitet. Alle Körperteile an der Seite werden dadurch weitestgehend verschont.

#11 – Achtung: Neue Kindersitze ab 9 Kg sind sicherer als gebrauchte Modelle!

So schön der günstige Preis bei einem gebrauchten Kindersitz ab 1 Jahr auch ist: Er ist bei weitem nicht so sicher wie ein neues Modell. Auch wenn er von außen noch unversehrt und teilweise „wie neu“ deklariert wird, spielt sich einiges im Innenleben ab.

Denn hier ist das Material von wichtiger Bedeutung. Wurde ein Kindersitz ab 9 kg über mehrere Jahre hinweg verwendet, kommt es zu einer Materialermüdung. Dadurch ist das Material nicht mehr so robust und sicher wie früher. Kommt es nun zu einem Aufprall, kann deshalb die Sicherheit beeinträchtigt werden.

Aus diesem Grund ist es hilfreich, wenn ihr nicht ausschließlich auf das Geld achtet. Investiert lieber von Anfang an etwas mehr Geld in einen neuen Kindersitz und sorgt auf diesem Wege für eine hohe Sicherheit.

#12 – Wie wird ein Kindersitz der Gruppe 1 am Autositz verbaut und befestigt?

Je nachdem, für welchen Hersteller und welches Modell ihr euch entscheidet, wird ein Kindersitz ab 1 Jahr unterschiedlich eingebaut. Dabei ist auch wichtig, ob es sich um ein Modell in oder entgegen der Fahrtrichtung handelt. Während die Befestigung bei einigen Modellen mit dem normalen Anschnallgurt erfolgt, gibt es sich einige mit ISOFIX-Halterung. Dabei handelt es sich um eine spezielle Verankerung, über die vor allem moderne Fahrzeuge verfügen. Hierüber wird der Kindersitz der Gruppe 1 schnell und einfach befestigt. Anschließend hat er festen Halt.

Tipp: Seid ihr nicht sicher ob in den kommenden Monaten ein Fahrzeugwechsel ansteht? In diesem Falle bieten Hersteller wie Osann Kindersitze ab 1 Jahr an, die sowohl mit ISOFIX als auch ohne nutzbar sind. Dadurch geht ihr auf Nummer sicher, dass der Kindersitz mit beiden Varianten kompatibel ist.

Zusätzlich bringen einige Hersteller am Gestell Farbmarkierungen und Hinweisschilder an. Dadurch wisst ihr genau, wo welche Elemente befestigt werden sollen. Gleiches gilt für die Durchführung von Haltegurten, wenn du einen Kindersitz ab 9 kg mit dem Anschnallgurt befestigen möchtest.

#13 – Vor dem Kauf hilft ein Blick auf die Maße

In den Herstellerangaben und in unserer Vergleichstabelle sind die Maße der jeweiligen Kindersitze angegeben. Dabei erfahrt ihr, wie groß ein Modell (Höhe x Breite x Tiefe) in cm ist. Schaut euch unbedingt die Maße an und vergleicht sie mit denen eures Fahrzeuges. Denn vor allem bei keinen Fahrzeugen kann es passieren, dass nur wenig bis zuwenig Platz auf der Rücksitzbank zur Verfügung steht. Das kann eine Anbringung unter Umständen schwierig gestalten oder unmöglich machen.


Interessant für Eltern und Kind


#14 – Welche Hersteller bieten einen Kindersitz ab 9 Kg an?

Möchtet ihr einen Kindersitz ab 9 Kg kaufen, bietet der Markt ein großes Angebot an verschiedenen Herstellern. Im Folgenden sind einige bekannte Hersteller aufgeführt:

  • Britax Römer, Maxi Cosi, Osann
  • Cybex, Safety 1st, Kidiz
  • Kinderkraft, Kidimax, Joie
  • Clamaro, Petex

#15 – Weitere Kindersitz ab 1 Jahr Tipps für Kauf und Einbau

Im Folgenden geben wir euch nun noch einige Tipps und Tricks mit auf den Weg, damit Kauf und Einbau besser funktionieren:

  • Geht vor dem Kauf alle wichtigen Punkte und Merkmale in diesem Ratgeber durch. Nur so geht ihr auf Nummer sicher, auch ja nichts zu vergessen.
  • Achtet beim Einbau darauf, dass der Kindersitz sicher und stramm im Autositz sitzt. Ruckelt nach dem Einbau am Kindersitz, ob er festen Halt hat und nicht hin und her wackelt.
  • Wird der Kindersitz mit dem Anschnallgurt befestigt, sollten die durchgeführten Gurte vollständig geradlinig durchlaufen. Sie sollten auf keinen Fall geknickt sein oder Falten haben.
  • Ist der Anschnallgurt zu kurz, besteht unter Umständen die Möglichkeit, in einer Werkstatt einen längeren zu verbauen. Alternativ kann bei einigen Modellen wie einer Babyschale auch ein zusätzliches Gestell verwendet werden.

Fazit Kindersitz Gruppe 1: Kindersitze ab 1 Jahr (ab 9 Kg) gibt es vielen Varianten

Mein Vergleich der Modelle der Kindersitz Gruppe 1 zeigt, dass es viele unterschiedliche Modelle gibt, welche über die unterschiedlichsten Funktionen verfügen. So ist es ideal, wenn die Kindersitze ab 1 Jahr sich zum Ein- und Ausstieg drehen lassen. So schont ihr eure Nerven und euren Rücken.

Zusätzlich ist es empfehlenswert, wenn die Kindersitze ab 9 Kg über eine Liegefunktion verfügen und im besten Fall „mitwachsend sind. So müsst ihr euch in 3 Jahren nicht gleich wieder einen neuen Kindersitz anschaffen. Da mitwachsende Kindersitze ab 1 Jahr dann im optimalen Fall für 10 Jahre genutzt werden, sollten die Bezüge abnehm- und waschbar sein.

Unsere Empfehlung: drehbarer Kindersitz XOMAX S65

Details

  • mitwachsender Kindersitz der Gruppe 0+/1/2/3 (0 bis 36 Kg)
  • geeignet ab der Geburt bis zum 12 zum Lebensjahr
  • Installation mit ISOFIX und TopTether möglich
  • Sicherheitsnorm ECE R44/04 und 5-Punkt-Gurt für maximale Sicherheit
  • 360 Grad drehbarer Kindersitz macht das Anschnallen deutlich entspannter
  • Kindersitz kann vorwärts und rückwärts montiert werden (Reboarder)
  • 7 Kg leicht mit den Maßen 45 x 22 x 50 cm
  • Bezüge sind abnehmbar und waschbar
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Angebot
Meine Preistipp: EVOLVA von Britax Römer

  • mitwachsender Kindersitz der Gruppe 1/2/3 (9 bis 36 Kg)
  • geeignet ab dem ersten bis zum 12 zum Lebensjahr
  • Hybrid Lösung Installation mit und ohne ISOFIX möglich
  • SICT- Seitenaufprallschutz und 5-Punkt-Gurt für maximale Sicherheit
  • 8 Kg leicht mit den Maßen 72 x 50 x 52 cm
  • Bezüge sind abnehm- und waschbar
  • gute Bewertungen auf Amazon

Noch nicht den passenden Kindersitz Gruppe 1 gefunden?

Die folgenden zehn Kindersitze der Kindersitz Gruppe 1 sind auf Amazon sehr beliebt und werden oft gekauft:

Letzte Aktualisierung am 18.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API