Kinderschlitten Test & Vergleich – So habt ihr Freude auf der Rodelpiste!

Kinderschlitten Test

Kinderschlitten Test – Wenn euer Kind so langsam aus dem Puppen-Wickelkommoden-Alter herauswächst, dann kann in den Wintermonaten ein neuer Kinderschlitten die kleinen Kinderaugen eures Schützlings zum Strahlen bringen.

Vor etwa 20 oder 30 Jahren fiel die Wahl des Schlittens niemandem schwer. Es gab keine große Auswahl und alle Schlitten waren irgendwie gleich. Heute haben Eltern die Qual der Wahl. Unser Kinderschlitten Test zeigt sogar, dass es so unterschiedliche Schlitten gibt, die man kaum als diese erkennen kann.

Verschiedene Materialien, Farben, ja sogar Funktionen und Arten, schlagen regelrechte Kluften zwischen den einzelnen Modellen. Da ist es schwer die richtige Wahl zu treffen – vor allem, wenn das Kind auch noch einen besonderen Wunsch hat oder der Kinderschlitten etwas Besonderes können soll. Dabei dürfen wichtige Aspekte wie Sicherheit und die passende Größe auch nicht außer Acht gelassen werden.

In diesem Artikel findest du unseren Kinderschlitten Test, für den wir fünf Kinderschlitten miteinander verglichen haben, sowie im zweiten Teil einen ausführlichen Ratgeber zum Thema Kinderschlitten.

Kinderschlitten Test – die besten fünf Kinderschlitten im Vergleich

Für unseren Kinderschlitten Test haben wir mehrere Kinderschlitten miteinander verglichen. Die Daten der besten fünf Kinderschlitten haben wir in der folgenden Tabelle für euch zusammengefasst. So könnt ihr euch in Kürze einen ersten Überblick über die besten Modelle verschaffen.

Kinderschlitten
Empfehlung
Bambiniwelt
Lenkschlitten
Qualitätssieger
3in1 Schlitten
John Deere
Preistipp
Bestseller Nr. 1
Vorschaubild
BAMBINIWELT Kombi-Angebot Holz-Schlitten mit Rückenlehne & Zugseil + universaler Winterfußsack (108cm), auch geeignet für Babyschale, Kinderwagen, Buggy, aus Wolle Uni (Marineblau)
Aufun Schlitten Kinder Lenkschlitten mit Fußbremse + Lenkrad, Bobs Kinderschlitten mit Automatischer Zugseil für Kinder ab 6 Jahren, 122 x 50 x 44 cm, Tragkraft bis 60kg (SP016, Schwarz)
3in1 Kinder Schlitten Sport Rodel für Kinder, Babys mit Rückenlehne, Fußsack, Schiebegriff und Gurt aus Aluminium LED
Rolly Toys 200160 - rollySnow Cruiser John Deere (für Kinder ab3 Jahren, Stahlschienen, mit Zugschnur, stabile Bauform)
Dantoy - Bobschlitten mit Bremse, Steuerrutsche für Winterschnee, hergestellt in Dänemark (verschiedene Farben)
Hersteller
Babys-Dreams
Aufun
Skyline
Rolly Toys
Dantoy
Gewicht
3,5 Kg
8 Kg
4 Kg
4 Kg
ca. 4 Kg
Belastbarkeit
100 Kg
unbekannt
100 Kg
100 Kg
unbekannt
geeignet ab
12 Monaten
6 Jahren
12 Monaten
3 Jahren
5 Jahren
gepolsterte Sitzfläche
Besonderheiten
Kinderschlitten mit Winterfußsack aus Lammwolle und Rückenlehne
Schneemobile Design, Fußbremse, Seilzug für den Transport
Mit Winterfußsack, 2 LED Leuten, Schiebe- und Sportmodus
Stahlschienen an den Kufen, Zugschnur, auf Sicherheit geprüft
Schlitten mit Lenkrad und Bremse, Zugseil,
Bewertung
-
-
-
-
-
Preis
49,95 EUR
58,99 EUR
107,00 EUR
44,90 EUR
37,24 EUR
Empfehlung
Kinderschlitten
Bambiniwelt
Vorschaubild
BAMBINIWELT Kombi-Angebot Holz-Schlitten mit Rückenlehne & Zugseil + universaler Winterfußsack (108cm), auch geeignet für Babyschale, Kinderwagen, Buggy, aus Wolle Uni (Marineblau)
Hersteller
Babys-Dreams
Gewicht
3,5 Kg
Belastbarkeit
100 Kg
geeignet ab
12 Monaten
gepolsterte Sitzfläche
Besonderheiten
Kinderschlitten mit Winterfußsack aus Lammwolle und Rückenlehne
Bewertung
-
Preis
49,95 EUR
Anbieter
Kinderschlitten
Lenkschlitten
Vorschaubild
Aufun Schlitten Kinder Lenkschlitten mit Fußbremse + Lenkrad, Bobs Kinderschlitten mit Automatischer Zugseil für Kinder ab 6 Jahren, 122 x 50 x 44 cm, Tragkraft bis 60kg (SP016, Schwarz)
Hersteller
Aufun
Gewicht
8 Kg
Belastbarkeit
unbekannt
geeignet ab
6 Jahren
gepolsterte Sitzfläche
Besonderheiten
Schneemobile Design, Fußbremse, Seilzug für den Transport
Bewertung
-
Preis
58,99 EUR
Anbieter
Qualitätssieger
Kinderschlitten
3in1 Schlitten
Vorschaubild
3in1 Kinder Schlitten Sport Rodel für Kinder, Babys mit Rückenlehne, Fußsack, Schiebegriff und Gurt aus Aluminium LED
Hersteller
Skyline
Gewicht
4 Kg
Belastbarkeit
100 Kg
geeignet ab
12 Monaten
gepolsterte Sitzfläche
Besonderheiten
Mit Winterfußsack, 2 LED Leuten, Schiebe- und Sportmodus
Bewertung
-
Preis
107,00 EUR
Anbieter
Kinderschlitten
John Deere
Vorschaubild
Rolly Toys 200160 - rollySnow Cruiser John Deere (für Kinder ab3 Jahren, Stahlschienen, mit Zugschnur, stabile Bauform)
Hersteller
Rolly Toys
Gewicht
4 Kg
Belastbarkeit
100 Kg
geeignet ab
3 Jahren
gepolsterte Sitzfläche
Besonderheiten
Stahlschienen an den Kufen, Zugschnur, auf Sicherheit geprüft
Bewertung
-
Preis
44,90 EUR
Anbieter
Preistipp
Kinderschlitten
Bestseller Nr. 1
Vorschaubild
Dantoy - Bobschlitten mit Bremse, Steuerrutsche für Winterschnee, hergestellt in Dänemark (verschiedene Farben)
Hersteller
Dantoy
Gewicht
ca. 4 Kg
Belastbarkeit
unbekannt
geeignet ab
5 Jahren
gepolsterte Sitzfläche
Besonderheiten
Schlitten mit Lenkrad und Bremse, Zugseil,
Bewertung
-
Preis
37,24 EUR
Anbieter

Bambiniwelt Holzschlitten mit Rückenlehne & Zugseil + universaler Winterfußsack

Kinderschlitten TestDieser Kinderschlitten* ist ein absoluter Allrounder und hat im Grunde alles, was ihr euch bei einem Schlitten wünschen könnt.

Die Optik erinnert euch vermutlich selbst an eure Kindheit, denn im Gesamten ist es ein altbewährter Holzschlitten, wie ihn jeder kennt. Die Metallkufen sorgen für gleichmäßiges Gleiten auf dem Schnee und sind robust gearbeitet. Dennoch solltet ihr auf sie achtgeben, da sie auf harten, rauen und kantigen Untergründen schnell beschädigt werden können.

Das Holz des Kinderschlittens bietet Stabilität und ist dabei auch noch nachhaltig. Die abnehmbare Rückenlehne kann eurem Sprössling die Schlittenfahrt noch bequemer machen. Außerdem kann euer Kind so auch nicht nach hinten vom Schlitten rutschen.

Zusätzlich bietet der Fußsack extra Komfort. Euer Kind bekommt in dem, mit echter Wolle gefütterten Fußsack, nicht so schnell kalte Beine und hält dadurch lange Spaziergänge locker aus, ohne zu frieren. Die Freude am Rodeln verlängert er somit auch. Praktisch ist dabei, dass ihr den Fußsack auch im Kinderwagen oder einer Kinderschale verwenden könnt und nicht nur auf dem Schlitten.

Ein robustes Zugseil bietet zusätzlichen Halt für euer Kind, wenn es den Berg hinunter rodelt und macht das Ziehen des Schlittens ganz bequem.

Unsere Empfehlung: Kinderschlitten Bambiniwelt

  • Hersteller: Babys-Dreams
  • Gewicht: 3,5 Kg
  • max. Belastbarkeit: 100 Kg
  • geeignet ab: 12 Monaten
  • incl. Rückenlehne und Fußsack

Aufun Kinder Lenkschlitten

Kinderschlitten TestDer Lenkschlitten von Aufun* steht im starken Kontrast zu klassischen Kinderschlitten und hebt sich optisch sowohl auch im Aufbau und im Können stark ab.

Besonders ist, dass der Schlitten drei Kufen besitzt, wovon die mittlere durch einen Lenker steuerbar ist. So kann euer Kind bewusst die Fahrtrichtung bestimmen.

Da der Schlitten etwas höher gesetzt ist und das Kind bewusst durch die Lenkvorrichtung die Fahrtrichtung ändern kann, sollte der Schlitten nicht von Kindern benutzt werden, die unter 6 Jahre alt sind. Durch eine Bremse kann euer Kind den Schlitten auch ganz einfach zum Anhalten bringen oder die Geschwindigkeit reduzieren.

Der gepolsterte Sitz bietet eurem Kind außerdem einen ganz besonders bequemen Sitzkomfort. Durch die angebrachten Fußstützen ist es auch nicht nötig, dass euer Kind die Beine umständlich oben halten oder die Füße unbequem auf den Kufen absetzen muss. Dass der Aufun Lenkschlitten überwiegend aus Kunststoff besteht macht ihn zwar nicht nachhaltig, aber langlebig.

Aufun Lenkschlitten

  • Hersteller: Aufun
  • Gewicht: 8 Kg
  • geeignet ab: 6 Jahren
  • Lenkschlitten mit Bremse

3in1 Kinderschlitten Husky von Skyline

Kinderschlitten VergleichDer 3-in-1 Kinderschlitten Husky* aus dem Hause Skyline ist quasi die Luxusausführung unter allen Schlitten.

Da er bis zu einem Gewicht von 100 kg belastbar ist, muss euer Kind nicht alleine Spaß haben – ihr könnt auch mit ihm rodeln! Außerdem bringt das auch den Vorteil, dass euer Kind quasi nicht herauswachsen kann. Selbst als Teenager oder Erwachsener kann es später noch diesen Schlitten benutzen.

Da Husky fast komplett aus Aluminium besteht, ist er auch so sehr robust und zugleich ein richtiges Leichtgewicht. Dank der geschickten Konstruktion könnt ihr den Kinderschlitten mit Aufstehender Halterung zum Schieben verwenden. So habt ihr euer Kind immer im Blick! Ihr könnt aber auch diese Halterung herunterklappen oder einfach abnehmen.

Die Rückenlehne sorgt für extra Komfort und Sicherheit, denn so hat euer Kind einen sicheren Sitz und kann nicht vom Schlitten fallen. Ein Fußsack, der sich im Lieferumfang befindet, sorgt für dauerhaft warme Füße und Beine und zusätzlichen Sitzkomfort. Als weiteres Zubehör gibt es eine kleine Tasche, die ihr am Schlitten befestigen könnt, eine Zugleine, mit welcher ihr den Schlitten auch ziehen könnt, sowie 2 kleine LED Lämpchen, die mehr Sicherheit bieten, wenn es dunkel ist.

Qualitätssieger: 3in1 Kinderschlitten Husky

  • Hersteller: Skyline
  • Gewicht: 4 Kg
  • max. Belastbarkeit: 100 Kg
  • geeignet ab: 12 Monaten
  • incl. Rückenlehne und Fußsack

Rolly Toys 200160 – rollySnow Cruiser John Deere

Kinderschlitten VergleichDer rollySnow Cruiser John Deere von Rolly Toys* ist für jedes Kind geeignet welches etwa 3 bis 10 Jahre jung ist. John Deere Fans kann er ganz besonders viel Freude machen.

RollySnow ist einer der eher klassischen Sorte. Ohne viel Schnickschnack ist er für lange Rodelsessions hervorragend geeignet und hält durch das dicke Kunststoffgehäuse quasi ein Leben lang.

Das Maximalgewicht, mit welchem der Schlitten belastet werden kann, beträgt 100 kg und zeigt, wie stabil rollySnow ist. Vorteil der hohen Belastbarkeit ist, dass ihr auch mit eurem Kind rodeln könnt, was den Spaß und die Sicherheit steigern kann.

Die Zugschnur ist reißfest und hilft euch dabei, euer Kind auf dem Weg zum Rodelplatz zu ziehen. Wenn ihr wollt, könnt ihr für eine längere Nutzung auch einen Kindersitz auf dem Schlitten installieren. Dieser kann den Sitzkomfort steigern.

Kinderschlitten John Deere

  • Hersteller: Rolly Toys
  • Gewicht: 4 Kg
  • max. Belastbarkeit: 100 Kg
  • geeignet ab: 3 Jahren
  • geprüfte Sicherheit

Dantoy Schneeschlitten

Test KinderschlittenDer Schneeschlitten von Dantoy* ist super, wenn euer Budget niedrig ist. Es muss auch nicht immer teuer und ausgefallen sein. Mit dem Kinderschlitten habt ihr pure Freude am Rodeln, das Design und die Ausführung ist dagegen eher hintenan gesetzt.

Im gesamten ist der Schlitten der Marke Dantoy ein einfacher, günstiger Kinderschlitten, welcher trotz allem alle Sicherheitsvoraussetzungen einhält und sogar eine Lenkvorrichtung integriert hat. Dreht euer Kind den Lenker, wird die mittlere Kufe verstellt. So wird der Schlitten in seiner Fahrtrichtung beeinflusst. Durch zwei Griffe rechts und links kann euer Kind auch ganz einfach die Fahrgeschwindigkeit reduzieren oder den Schlitten stoppen.

Dank des Zugseils habt ihr die Möglichkeit eurem Kind bereits vor der Piste Rodelspaß zu gönnen und es bequem auf dem Schlitten hinter euch herzuziehen.

Unser Preistipp: Kinderschlitten Dantoy

  • Hersteller: Dantoy
  • Gewicht: 4 Kg
  • geeignet ab: 5 Jahren
  • Bestseller Nr. 1 auf Amazon

Ratgeber Kinderschlitten – Worauf solltet ihr beim Kauf eines Kinderschlittens achten?

Bevor ihr irgendwo den nächstbesten Schlitten kauft, weil er gerade im Angebot ist oder euch ins Auge fällt, solltet ihr euch vorher unbedingt kurz Gedanken machen. Rodelspaß ist nicht immer und gleich da – es gibt große Unterschiede!

Vergleich Kinderschlitten

Art des Schlittens

Es gibt verschiedene Arten von Kinderschlitten, die sich sehr stark voneinander unterscheiden und alle Vor- und Nachteile haben.

  • Holzschlitten – Holzschlitten sind die absoluten Klassiker und nachhaltig gefertigt. Die Metallkufen können zwar ewig halten, sind aber empfindlich was raue, harte Untergründe angeht. Die Gleitfähigkeit ist dafür aber hervorragend. Nachteil ist, dass der Kinderschlitten aufgrund der dünnen Kufen schnell im Schnee einsinkt. Bei dünnen Schneeschichten ist er also weniger geeignet, da er schnell auf den blanken Grund trifft.
    Außerdem besitzen Holzschlitten quasi nie Lenker, Bremsen oder andere Funktionen. Lediglich einen Griff haben sie manchmal. Dieser ist aber auch nur bei Hörnerschlitten vorhanden, bei denen die Hörner als Griff dienen.
  • Kunststoffschlitten – Einfache Kunststoffschlitten können im Grunde dasselbe wie Holzschlitten. Sie sind für den einfachen Rodelspaß da. Rückenlehnen sind eher selten und wenn, dann fest integriert. Da Kunststoffschlitten generell breitere Kufen als Holzschlitten haben, sinken sie nicht so stark in den Schnee ein und sind auch allgemein weniger empfindlich.
  • (Lenk-) Bobs und andere Kunststoffschlitten – Ob nun als Bob oder quasi motorisiertes Schneemobil – es gibt ausgefallene und teure Schlitten und Bob-Arten, die mit dem klassischen Rodelschlitten quasi nichts mehr gemein haben. Oft sind diese Schlitten erst für Kinder ab 6 Jahre geeignet, sind aber dafür auch weit gefächert in ihren Ausführungen. Durch die breiten Kufen versinken diese Kinderschlitten kaum im Schnee. Dadurch können sie auch bereits bei sehr dünnen Schneeschichten verwendet werden.
  • Rutschbretter – Rutschbretter sind quasi Kunststoffplatten, auf denen euer Kind den Hang hinab rodeln kann. Auch diese haben im Grunde nichts mit dem klassischen Schlitten gemeinsam und werden oft eher als Ersatz verwendet. Die Nähe zum Boden und die meist nicht vorhandene Polsterung lässt oft keinen Sitzkomfort zu. Da Rutschbretter und Rutschreifen häufig nur schwer kontrollierbar sind, sind diese Rodel-Alternativen auch nur für Kinder über 8 Jahre geeignet.

Gewicht

Achtet beim Schlittenkauf auch auf das Gewicht des Kinderschlittens. Es gibt große Unterschiede. Diese wirken sich auf Dauer auf die Transportfähigkeit aus, immerhin macht es beim Tragen, Ziehen und Verladen einen Unterschied, ob der Schlitten ein paar Kilo mehr oder weniger wiegt.

Maße

Die Maße sind wichtig, wenn ihr den Schlitten oft mit dem Auto transportieren wollt oder er an einem bestimmten Platz gelagert werden muss. Vor allem sind die Maße aber auch für das Rodeln selbst wichtig. Euer Kind soll ja auch optimal auf den Schlitten passen. Für eine gute Kontrollfähigkeit darf der Kinderschlitten nicht zu groß sein, er sollte aber auch nicht zu klein sein, denn dann wird es schnell ungemütlich.

Sicherheit und Verarbeitung

Kinderschlitten TestFür die Sicherheit sollten alle relevanten TÜV- und GS-Siegel vorhanden sein. Aber auch eine gute Verarbeitung ist für die Sicherheit wichtig.

Ein Holzschlitten sollte keine rauen Stellen haben, durch welche euer Kind einen Holzsplitter unter die Haut bekommen könnte. Kunststoff Schlitten wiederum sollten keine rauen oder scharfen Kanten haben, an denen sich euer Kind kratzen oder schneiden könnte. Außerdem sollten alle Teile immer gut miteinander befestigt sein, sodass sich während der Fahrt nichts lösen kann.

Fazit – Kinderschlitten Test und Vergleich

Unser Kinderschlitten Test und Ratgeber zeigt: Schlitten fahren ist Inn und eine tolle Sache. Durch einen Rodelschlitten kann euer Kind auch ohne Technik und Medien Spaß haben – an und in der Natur! Umso wichtiger ist es, dass ihr euch einen Schlitten kauft, mit welchem euer Kind viel Spaß haben kann. Das fördert die Lust aufs Rodeln und somit auch die Lust auf die Natur. Überlegt euch gut welche Art Kinderschlitten ihr euch zulegen wollt und achtet auf die Verarbeitung. Diese ist ein wichtiger Sicherheitsaspekt und Sicherheit ist nun mal das A und O. Aus unserem Kinderschlitten Test und Vergleich ist der Bambiniwelt von Babys-Dreams mit Fußsack* und der etwas günstigere Bestseller Nr. 1 von Dantoy* herausgestochen.

Unsere Empfehlung: Kinderschlitten Bambiniwelt

  • Hersteller: Babys-Dreams
  • Gewicht: 3,5 Kg
  • max. Belastbarkeit: 100 Kg
  • geeignet ab: 12 Monaten
  • incl. Rückenlehne und Fußsack

Unser Preistipp: Kinderschlitten Dantoy

  • Hersteller: Dantoy
  • Gewicht: 4 Kg
  • geeignet ab: 5 Jahren
  • Bestseller Nr. 1 auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API