Kinderquad – die besten Quads für Kinder mit elektro und Benzin Motor

Kinderquad

Es soll Mädchen oder Jungen geben, deren erstes Wort Auto anstatt Mama ist und die sich durch motorisierte Fahrzeuge jeder Art magisch angezogen fühlen. Wenn euer Kind dazugehört, dürfte die Freude über ein eigenes Kinderquad riesengroß sein. Und wer weiß, vielleicht ist das der Beginn einer Karriere zur Motorsportlerin oder zum Motorsportler. Zu den ersten Fahrzeugen des spanischen Motorradrennfahrers Marc Márquez beispielsweise gehörte neben einem Laufrad und einem Motorrad mit Stützrädern ein batteriebetriebenes Mini-Quad. Auch die Autocross-Sportlerin Tamara Futterknecht saß mit vier Jahren zum ersten Mal auf einem Kinderquad. Was ihr bei der Auswahl eines Quads für Kinder beachten solltet und worauf es beim Betrieb ankommt, erfahrt ihr in unserem Ratgeber. Wir beantworten unter anderem Fragen zum Einstiegsalter, zu wichtigen Sicherheitsmerkmalen und zu den rechtlichen Bedingungen für den Betrieb.

Was sind Kinderquads?

KinderquadKinderquads unterscheiden sich optisch kaum von den Modellen für Erwachsene (siehe Bild). Sie sind allerdings kleiner und leichter. Außerdem ist ihre Leistung geringer. Bei den meisten Fahrzeuge für Kinder kann die Leistung gedrosselt werden, sodass die Höchstgeschwindigkeit von 10 Kilometern pro Stunde nicht überschritten werden kann. Im Allgemeinen sind Quads Geländefahrzeuge mit vier Rädern. Deshalb werden sie manchmal auch ATV genannt. Das steht für das englische all terrain vehicle, was übersetzt Geländefahrzeug bedeutet. Andere Bezeichnungen für Kinderquads sind Mini-Quads, Kinder-Quads, Pocket-Quads oder Kinder-ATV.

Die Kinderquad Bestseller von Amazon

Im Folgenden findet Ihr 9 Modelle, welche auf Amazon sehr beleibt sind und oft gekauft werden.

Was für Modelle gibt es?

Motorisierte Kinderquads sind entweder mit einem Elektromotor oder mit einem Benzinmotor ausgestattet. Beide Varianten haben ihre Vor- und ihre Nachteile, die wir euch hier einmal näher erläutern.

#1 – Kinderquads mit Elektromotor

elektro Quad für Kinder
elektro Quad für Kinder

Quads für Kinder mit Elektromotor eignen sich gut als Einsteigermodelle. Sie sind mit wiederaufladbaren Akkus ausgestattet, die üblicherweise zwischen sechs bis 12 Volt Leistung stark sind und eine Leistung von 800 bis 1.000 Watt haben. Bedingt durch den Akku ist die Reichweite des Kinderquads mit Elektromotor eingeschränkt. Abhängig vom Modell, von der Geschwindigkeit und vom Gewicht des Kindes sowie weiterer Beladung fährt ein Kinder-Elektro-Quad circa 15 bis 20 Kilometer beziehungsweise bis zu zwei Stunden. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 35 Kilometern pro Stunde. Bei einigen Modellen ist eine Drosselung der Geschwindigkeit möglich, sodass die Kinder sich erst an das Fahren gewöhnen können, bevor das Tempo allmählich gesteigert wird.

Im Vergleich zu Kinderquads mit Benzinmotor sind die Elektromodelle relativ ruhig. Außerdem ist die Bedienung auch für kleinere Kinder unkompliziert. Da keine fossilen Brennstoffe verbraucht werden, ist ein Elektrofahrzeug umweltfreundlicher und es entstehen geringere Folgekosten. Zum Aufladen der Akkus reicht eine übliche Haushaltssteckdose aus. Kinderquads mit Elektromotor sind zudem recht wartungsfrei gegenüber den Benzinmodellen und bieten durch ihre Scheibenbremsen, ein Sicherheitspedal und modellabhängig eine Fernbedienung zur Steuerung durch Aufsichtspersonen hohe Sicherheit. Elektromotoren sind leichter als Benzinmotoren. Dadurch wiegen manche Elektro-Quads nur fünf bis zehn Kilogramm.

3 beliebte Kinderquads mit Elektromotor

#2 – Kinderquads mit Benzinmotor

Kinderquad mit Benzinmotor
Kinderquad mit Benzinmotor

Die Mini-Quads mit Benzinmotor bieten authentischen Fahrspaß durch die Geräusche des Motors und den Geruch von Benzin. Beides kann für Nachbarn jedoch sehr störend sein und die Anschaffung eines Benzinmotor-Quads sollte daher gut überlegt werden. Da der Motor für den Betrieb Benzin und Öl benötigt sowie nach einiger Zeit das Wechseln der Zündkerzen und gegebenenfalls der Benzin- und Luftfilter notwendig ist, entstehen bei diesem Fahrzeug höhere Folgekosten als bei einem mit Elektromotor. Die Bedienung und das Starten sind komplizierter.

Dadurch eignet es sich für kleinere Kinder nicht gut. Durch das Verbrennen des Benzins entstehen zudem Abgase, die schädlich für die menschliche Gesundheit und die Umwelt sind. Ein Benzinfahrzeug hat jedoch meistens eine längere Laufzeit. Die Geschwindigkeit ist durch einen Gasgriff regulierbar. Die Leistung von Benzinern kann zwischen 3,5 bis neun PS (Pferdestärken) betragen. Da der Benzinmotor schwerer ist, ist das Gewicht des Quads höher. Ab 40 Kilogramm sind nicht ungewöhnlich.

3 beliebte Kinderquads mit Benzinmotor

Diese Faktoren sind beim Kauf eines Kinderquads wichtig

Auf die folgenden technischen Daten und Eigenschaften solltet Ihr besonders achten, wenn ihr für euren Nachwuchs ein Kinderquad kaufen möchtet.

Kind Quad

#1 – Antrieb

Wie bereits erwähnt, werden Kinderquads mit Elektro- oder Benzinmotor angeboten. Über die Vor- und die Nachteile haben wir euch bereits im vorangegangenen Absatz informiert. Für kleine Kinder eignen sich Elektroquads aufgrund ihrer Eigenschaften üblicherweise besser.

#2 – Sicherheitsfeatures

Zwar nehmen Kinder mit dem Kinderquad nicht am öffentlichen Straßenverkehr teil, aber dennoch muss ein Fahrzeug für sie möglichst sicher sein. Bei elektrischen Quads ist eine Safety-Touch-Funktion von Vorteil, bei der das Quad von selbst stehenbleibt, sobald kein Druck auf das Gaspedal erfolgt. Wenn die Geschwindigkeit gedrosselt werden kann, besteht keine Gefahr, dass das Kind den Eltern unbeabsichtigt davonfährt oder zu schnell wird. Scheinwerfer machen das Quad in der Dämmerung für andere Personen sichtbar. Auf diese Weise können sie dem Kind mit dem Fahrzeug ausweichen, bevor es zur Kollision kommt. Ein Notausschalter oder eine Notausleine ermöglichen das Stoppen des Fahrzeugs durch die Aufsichtspersonen.

#3 – Akku- und Motorleistung bei einem Elektro-Kinderquad

Die Akku- und die Motorleistung hängen bei einem Elektro-Kinderquad eng zusammen. Mit einem schwachen Akku kann kein Elektromotor eine hohe Leistung vollbringen und eine hohe Reichweite haben. Mini-Quads werden häufig mit einem 36-Volt-Akku und einer Motorleistung von 800 bis 1.000 Watt angeboten. Damit kann eine Geschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde bei einer Reichweite von 15 bis 20 Kilometer erreicht werden. Das dürfte für Kleinkinder vollkommen ausreichen, da sie sich ohnehin nicht weit von den Eltern entfernen können. Quads mit einer 60-Volt-Batterie und 1.200 Watt Motorleistung schaffen bereits 40 Kilometer pro Stunde und können bis zu 40 Kilometer weit fahren bis der Akku wieder aufgeladen werden muss.

#4 – Hubraum bei einem Benzin-Kinderquad

Der Hubraum bezeichnet das Gesamtvolumen der Zylinder im Verbrennungsmotor bezeichnet. Je mehr Zylinder ein Motor hat, umso größer ist sein Hubraum und umso leistungsstärker ist er. Als Einheit werden entweder Kubikzentimeter (cm³) oder Liter (l) verwendet. Kinderquads haben einen Hubraum von 49 bis 125 Kubikzentimetern. Zum Vergleich: Ein Kleinwagen wie der VW Golf hat einen Hubraum zwischen 1.000 bis 1.600 Kubikzentimetern. Quads mit 125 Kubikzentimetern Hubraum sollen laut Experten mehr Fahrspaß bereiten und weniger Ruß produzieren.

#5 – Getriebe

In Kinderquads sind meistens Automatikgetriebe eingebaut, die sich auch durch kleine Kinder unkompliziert bedienen lassen. Modelle mit einer Halbautomatik oder einer Gangschaltung eignen sich für fortgeschrittene Quadfahrer aber auch.

#6 – Bremsen

Jedes Kinderquad sollte mit guten und funktionstüchtigen Bremsen ausgestattet sein, die sich durch das Kind optimal bedienen lassen. Das heißt, dass das Bremspedal ohne Mühe erreicht werden muss. Scheibenbremsen hinten und vorn sind ein Muss. Noch mehr Sicherheit bieten zusätzliche Trommelbremsen.

#7 – Traglast

Für die Sicherheit ist es wichtig, dass die angegebene Traglast eines Kinderquads nicht überschritten wird. Für kleine Kinder eignen sich Modelle mit einer Traglast von 20 bis 40 Kilogramm. Für größere sollten es dann ab 50 Kilogramm sein. Quads mit einer Traglast von mehr als 80 Kilogramm können von Erwachsenen benutzt werden.

#8 – Gewicht

Wenn ein Kinderquad häufiger transportiert werden muss, wählt ihr lieber ein etwas leichteres Modell. Quads mit Elektromotor sind hier zu empfehlen, weil sie weniger wiegen als solche, die mit Benzin fahren. Ein leichtes Kinderquad lässt sich zudem unkomplizierter verstauen. Schwerere Fahrzeuge liegen dafür besser auf der Straße und die Gefahr des Umkippens ist geringer. Bedenkt allerdings, dass Verletzungen durch ein schweres Quad vor allem bei kleinen Kindern stärker sein können, sollte dieses doch einmal umfallen. Die kleinsten Kinderquads mit einem 6-Volt-Motor und einer maximalen Geschwindigkeit von zwei Kilometern pro Stunde wiegen nur knapp sechs Kilogramm. Größere mit hoher Traglast und leistungsstarkem Motor können gern auch einmal 90 Kilogramm auf die Waage bringen.

#9 – Zubehör

Fernbedienung: Hiermit lässt sich das Fahrzeug durch die Eltern oder andere Aufsichtspersonen starten, steuern und stoppen. Dadurch behalten sie die Kontrolle und können schneller eingreifen, wenn es zu Gefahrensituationen kommt. Kleine Kinder können sich zudem erst an das Fahrgefühl auf dem Kinderquad gewöhnen, bevor sie damit komplett autonom fahren. Ersatzakku und Ladegerät: Durch einen weiteren Akku lässt sich der Fahrspaß verlängern, falls unterwegs keine Möglichkeit zum Aufladen besteht. Ein Ladegerät sollte selbstverständlich zum Lieferumfang gehören.

#10 – Verarbeitung

Selbstverständlich muss die Verarbeitung des Kinderquads stimmen. Hochwertige Materialien und eine stabile Ausführung sind für die Sicherheit unabdinglich. Die Verletzungsgefahr wird durch einen geschlossenen Fußraum verringert. Breite Reifen sorgen für bessere Straßenhaftung und Halt.

Für welches Alter eignen sich Kinderquads?

elektro Quad für Kinder

Theoretisch können Kinder bereits dann mit einem Mini-Quad fahren, wenn sie allein sitzen und die Schalter bedienen können. Das gilt zumindest für Modelle mit Elektromotor, die zum Teil mit einer Fernbedienung geliefert werden, sodass ihr als Eltern eingreifen könnt. In der Praxis sollten Kinder allerdings nicht jünger als vier Jahre sein. Manche Hersteller geben sogar ein Mindestalter von fünf Jahren an. Genau festmachen lässt sich das Alter jedoch nicht, denn sowohl die motorischen als auch die geistigen Fähigkeiten des Kindes müssen berücksichtigt werden.

Wenn ihr unsicher seid, ob euer Kind für ein Kinderquad bereit ist, könnt ihr so ein Fahrzeug zunächst mieten. Quadvermietungen gibt es in vielen Orten Deutschlands. Die Mietpreise beginnen bei etwa 40 Euro für vier Stunden oder 60 Euro pro Tag. Schutzhelme können oft ebenfalls ausgeliehen werden. Habt ihr keine Transportmöglichkeit für ein Mini-Quad oder steht kein geeignetes Gelände zur Verfügung, habt ihr die Möglichkeit, Kinder-Quadtouren beziehungsweise Eltern-Kind-Quadtouren zu buchen. Außerdem gibt es in Deutschland mehrere Offroadparks mit Fahrzeugvermietung, unter anderem in Berlin, in der Lüneburger Heide und in Wesendorf bei Gifhorn. Sicher findet ihr einen Quadvermieter oder eine Quadbahn mit Vermietung auch in eurer Nähe.

Wo dürfen Kinder mit dem Mini-Quad fahren?

quad kinder

Während Quads für Erwachsene für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen werden können, ist dies für Kinderquads bis zum Alter von 16 Jahren nicht möglich. Gemäß der deutschen Straßenverkehrsordnung darf euer Kind mit seinem Quad daher nicht auf der Straße fahren und auch Gehwege, Fußgängerzonen oder öffentliche Parkplätze sind tabu. Das Fahren mit dem Kinderquad ist somit nur auf privatem Gelände oder extra dafür freigegebenen Rennstrecken möglich.

Es wird allerdings empfohlen, dass Kinder unter zwölf Jahren auf speziellen Quad-Parcours nur unter Aufsicht von Erwachsenen fahren. Kinder ab 16 Jahren dürfen mit ihrem Quad am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen, wenn dieses dafür zugelassen ist und sie einen Führerschein der Klasse AM vorlegen können. Dieser wird auch Rollerführerschein genannt und gilt für Kleinkrafträder und Quads, die nicht schneller als 45 Kilometer pro Stunden fahren und weniger als 50 Kubikzentimeter Hubraum haben.

Sicherheit beim Fahren mit dem Kinderquad ist Trumpf

Mit ihren vier breiten Reifen sind Kinderquads zwar sehr stabil und kippen selten um, aber dennoch solltet ihr euer Kind mit geeigneter Schutzkleidung ausstatten. Dazu gehört als erstes ein Helm. Bei den Fahrzeugen für kleine Kinder reicht meistens der Fahrradhelm.

Ein Kindermotorradhelm ist sicherer als ein Fahrradhelm

Beim Fahren auf Kinderquads mit höherer Leistung ist es ratsam, dem Kind einen Kindermotorradhelm oder einen Schutzhelm für Moto-Cross-Sportarten aufzusetzen. Diese werden im Handel manchmal auch direkt als Quadhelm für Preise um die 40 Euro angeboten und sind in verschiedenen Größen erhältlich. Kindermotorradhelme sind zwar denen für Erwachsene in puncto Schutz sehr ähnlich, aber wesentlich leichter. Viele Modelle wiegen nicht mehr als ein Kilogramm. Damit die Nackenmuskulatur und der Kopf nicht zu stark belastet werden, sollte ein Helm für Kinder nicht mehr als 1,5 Kilogramm auf die Waage bringen.

Praktisch sind Modelle, die sich durch verstellbare Innenpolster individuell an den Kopf anpassen lassen und über mehrere Jahre getragen werden können, weil sie dadurch sozusagen mitwachsen. Wichtig sind neben einer optimalen Dämpfung ein verstellbarer Kinngurt, eine gute Belüftung und einfach zu bedienende Verschlüsse. Am sichersten für die Fahrt mit dem Kinderquad sind Kinder-Integralhelme mit einem Visier für den Schutz von Gesicht und Kinn oder Kinder-Motocrosshelme mit speziellem Kinnschutz. Jethelme, auch als Halbschalenhelme bekannt, bieten für Kinn und Gesicht weniger Schutz, zeichnen sich dafür aber durch ein geringes Eigengewicht und gute Ventilation aus.

Drei beliebte Kindermotorradhelme

Wie kann man ein Kinderquad gegen Diebstahl sichern?

Da es sich bei Kinderquads um höherpreisige Fahrzeuge handelt, sind sie auch bei Langfingern beliebt. Häufiger kann man in der Presse lesen, dass Mini-Quads sogar aus Carports oder Schuppen gestohlen werden. Nach Möglichkeit wird das Fahrzeug daher in einem Raum untergestellt, der sicher verschließbar ist. Das können zum Beispiel der Keller oder die Garage sein. Muss das Kinderquad zeitweise unterwegs abgestellt werden, verhindern ein Fahrradschloss oder ein Bremsscheibenschloss das unbefugte Wegschieben, Wegtragen oder Wegfahren. Die Hausratversicherung gewährt für Kinderquads Versicherungsschutz, sofern diese nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen und damit versicherungspflichtig in der KFZ-Versicherung sind. Allerdings greift der Versicherungsschutz in der Regel nur, wenn das Kinderquad ausreichend gegen Diebstahl oder Vandalismus geschützt wurde.

Die bekanntesten Hersteller von Kinderquads

Mit zunehmender Beliebtheit von Kinderquads haben sich mehr Hersteller auf die Entwicklung und Produktion dieser Fahrzeuge spezialisiert. Bekannte Produzenten sind unter anderem:

  • Miweba
  • Actionbikes Motors
  • INJUSA
  • HOMCOM
  • Féber

Alternativen zum Kinderquad

Wenn euer Kind noch zu klein für ein Kinderquad ist oder die Möglichkeiten zum Fahren fehlen, ist vielleicht das Lloyds Quad von Lego* eine Alternative, mit dem sich das Kind zwar nicht fortbewegen, aber zumindest spielen kann. Als Fahrzeug für den Gehweg oder den eigenen Garten eignen sich indessen Tretautos, die schon von kleinen Kindern bewegt werden können. Autos mit Elektroantrieb dürfen jedoch wie Kinderquads nur auf abgesperrtem Privatgelände fahren, nicht aber auf öffentlichem Straßenland. Zum Fahren in der Wohnung taugt ein sogenanntes Rutscherauto oder Bobby Car für Kinder ab zwölf Monaten. Solche gibt es auch als Nachbildung eines Quads. Praktisch sind Modelle, die bei Bedarf mit einer Schubstange durch Erwachsene oder größere Geschwister geschoben werden können.

Drei beliebte Bobby Cars

AngebotBestseller Nr. 1 BIG Spielwarenfabrik 800001303 BIG-Bobby-Car Classic - Kinderfahrzeug für Jungen und Mädchen, klassisches Rutschfahrzeug belastbar bis 50 kg, für Kinder ab 1 Jahr, rot
AngebotBestseller Nr. 2 BIG-Bobby-Car NEXT
AngebotBestseller Nr. 3 BIG-Bobby-Car Neo Blau - Rutschfahrzeug für drinnen und draußen, Kinderfahrzeug mit Flüsterreifen im modernen Design, für Kinder ab 1 Jahr

Zubehör und Ersatzteile für Kinderquads

Die meisten Quads für Kinder sind bereits im Lieferzustand gut ausgestattet. Dennoch kann jedes Fahrzeug durch verschiedenes Zubehör noch aufgepimpt werden:

  • Ersatzakkus, mit denen sich die Fahrzeit beziehungsweise Reichweite des Quads verlängern lässt
  • Akku-Ladegeräte, falls einmal eins verloren geht oder Ladegeräte an verschiedenen Orten zur Verfügung stehen sollen
  • Sticker zum Individualisieren des Mini-Quads
  • spezielle Felgen für einen besonderen Look
  • Gurte zum Erhöhen der Sicherheit
  • zusätzliche Lampen, Strahler und Blinker, beispielsweise in Form einer Polizeisirene mit Blinklicht
  • Hupen oder Klingeln

Falls sich euer Kind ein Kinderquad mit Anhänger wünscht, könnt ihr sogar kleine Trailer mit Luftreifen über den Online-Handel erwerben. Damit kann euer Kind beispielsweise im Garten bei der Ernte helfen oder das eigene Spielzeug transportieren. Für den Einkauf im Discounter oder auf dem Wochenmarkt dürfen Kinderquad-Anhänger in der Regel leider nicht genutzt werden, da auch für diese die Straßenzulassung fehlt.

Sofern Ihr selbst Bastler seid und das Kinderquad allein wartet oder repariert, erhaltet ihr dafür natürlich auch eine ganze Reihe von Ersatzteilen, wie:

  • Reifen und Felgen
  • Ketten und Ritzel
  • Motoren
  • Motorenteile
  • Zündkerzen
  • Luftfilter
  • Kupplungen
  • Seilzugstarter
  • Bremsscheiben, Bremstrommeln und Bremsbeläge
  • Benzinfilter und Benzinhähne
  • Stoßdämpfer
  • Sitze und Sitzbänke
  • Schrauben und Splinte

FAQ: Fragen von Kunden in Kürze beantwortet

Kinderquad fahren

#1 – Ab wann dürfen Kinder mit einem Kinderquad fahren?

Eine generelle Altersempfehlung dafür gibt es nicht. Manche Hersteller geben ein Mindestalter für ihr Produkt an. Letztendlich müsst ihr als Eltern aber selbst entscheiden, ob euer Kind körperlich und mental in der Lage ist, ein Kinderquad zu beherrschen.

#2 – Was ist die Safety-Touch-Funktion?

Die Safety-Touch-Funktion sorgt bei elektrischen Kinderquads für mehr Sicherheit. Sie veranlasst das Stehenbleiben des Fahrzeugs automatisch, wenn das Kind den Fuß vom Gaspedal nimmt.

#3 – Was ist ATV?

Die Abkürzung ATV steht für All Terrain Vehicle, auf Deutsch also Fahrzeug für jedes Gelände. Kinderquads mit dieser Bezeichnung eignen sich daher zum Fahren auf unebenen Wegen ebenso wie auf Asphalt. ATV-Fahrzeuge sind mit einer speziellen Federung und Bereifung ausgestattet, damit das Fahren in holprigem Gelände nicht zur Rüttel- und Schüttelpartie wird.


Auch interessant für Eltern und Kind:


#4 – Was kostet ein Kinderquad?

Wie teuer ein Kinderquad ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Neben der Ausstattung sind vor allem die Größe und die Leistung entscheidend. Je leistungsstärker ein Fahrzeug ist, umso teurer ist es in der Regel. Elektrische Kinderquads werden bereits ab 150 bis 900 Euro angeboten. Quads, die mit Benzin fahren, kosten oft ab 400 bis 1.000 Euro.

Kurioses rund ums Kinderquad

Tatsächlich kann auch ein Kinderquad zu schnell fahren. Wie die Ostthüringer Zeitung im Mai 2021 meldete, wurde eine Sechsjährige in Weimar erwischt, die schneller als erlaubt mit ihrem Quad in der Stadt unterwegs war. Laut Polizei hätte sie höchstens 6 Kilometer pro Stunde fahren dürfen. Diese hat sie überschritten und noch dazu war das Fahrzeug für das Fahren auf öffentlichem Straßenland nicht zugelassen. Der Vater erhielt eine Anzeige für den unerlaubten Betrieb des Fahrzeugs in der Öffentlichkeit. Das Mädchen wurde symbolisch wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verwarnt.

Fazit: Der Kauf eines Kinderquads sollte gut durchdacht werden

Von motorisierten Kinderquads sind viele Kinder fasziniert. Bevor ihr so ein Fahrzeug kauft, solltet ihr euch allerdings überlegen, wo das Kind damit fahren kann. Kinderquads sind in der Regel nicht für das Fahren auf öffentlichem Straßenland zugelassen. Dazu gehören nicht nur Fahrbahnen, sondern auch Gehwege, öffentliche Plätze, Parks und Parkplätze. Fein raus seid ihr, wenn ihr ein eigenes Grundstück habt, denn dort darf euer Kind nach Lust und Laune fahren. Außerdem ist das Fahren auf dafür zugelassenen Flächen erlaubt. Ob ihr euch für ein Elektro-Kinderquad oder ein Kinderquad mit Benzinmotor entscheiden sollt, hängt von verschiedenen Faktoren wie dem Preis und der Wartung ab. Beide Quad-Arten haben ihre Vor- und Nachteile. Achtet beim Kauf nicht nur auf die Sicherheitsfeatures des Mini-Quads, sondern bei der Nutzung auch auf die Sicherheit eures Kindes.

Die Kinderquads von Amazon – Bestseller

Noch nicht das passende Kinderquad mit elektro- oder Benzinmotor gefunden? Im Folgendet Ihr 10 Modelle, welche auf Amazon sehr beliebt sind und oft gekauft werden.

Bestseller Nr. 1
COSTWAY 6V Elektro Kinderquad 2,8-4,6 km/h, Mini Elektroquad, Kinderauto, Kindermotorrad, Kinder Quad, Elektroauto für Kinder ab 3 Jahren (Schwarz)
  • 【Vorwärts- / Rückwärts-Schalter】 Kinder werden das Fahren diesen Quads schnell erlernen. Es müssen nur die Betriebstaste und der Richtungsschalter betätigt sowie der Lenker genutzt werden, schon fängt der Spaß an. Dadurch können die Kinder eigenständig fahren.
  • 【Verschleißfeste Räder für drinnen & draußen】 Ausgestattet mit 4 großen und verschleißfesten Rädern hat das Quad einen niedrigen Schwerpunkt, um die Stabilität während des Fahrens zu gewährleisten. So kann es auf verschiedenen Untergründen drinnen und draußen benutzt werden, beispielsweise Holz, Asphalt und mehr.
  • 【Verschleißfeste Räder für drinnen & draußen】 Ausgestattet mit 4 großen und verschleißfesten Rädern hat das Quad einen niedrigen Schwerpunkt, um die Stabilität während des Fahrens zu gewährleisten. So kann es auf verschiedenen Untergründen drinnen und draußen benutzt werden, beispielsweise Holz, Asphalt und mehr.
  • 【Kinderfreundliches Design für Komfort】 Komfort beim Fahren ist notwendig. Das wird durch den breiten und bequemen Sitz gewährleistet. Auch gibt es Armlehnen zu beiden Seiten, sodass sich die Kinder während des Fahrens komplett entspannen können.
  • 【Für tolle Kindheitserinnerungen】 Dieser Mini-Quad sieht total cool aus und wird den Kindern daher mit Sicherheit gefallen. Es ist ein tolles Kinderspielzeug und wird für unvergessliche Kindheitserinnerungen sorgen.
Bestseller Nr. 2
Actionbikes Motors Kinder Elektro Miniquad ATV Torino 1000 Watt 36 Volt - Scheibenbremsen - Umweltfreundlicher Elektromotor (1000 Watt Schwarz)
  • ✔ Original Actionbikes Motors ✔ 1000 Watt Elektromotor ✔ 3 x 12 Volt Batterien ✔ 25 Km/h ✔ Luftreifen
  • ✔ Sicherheit ► Zündschlüssel ► Gelochte Scheibenbremsen vorne & hinten ► LED Scheinwerfer zuschaltbar
  • ✔ Drosselschalter ► 3 Geschwindigkeitsstufen ✔ Frontbumper ✔ Stufenloses Drehgas ✔ Ladekontrollanzeige
  • ✔ Tacho ✔ Extreme Verzögerung beim Gas ✔ Vorwärts - Neutral - Rückwärtsgang ✔ Gepäckträger hinten
  • ✔ Maximale Zuladung 50 Kg ✔ Ab 5 Jahren ✔ Große Bodenfreiheit ✔ Sitzhöhe 50 cm ✔ Reichweite bis 20 Km
Bestseller Nr. 3
RV-Parts Kinderquad Elektroquad Elektro Quad ATV Kinder Auto ATV Quad Geländewagen 2x35W 12V
  • Kinderauto/Quad 2x 35Watt Motor
  • KinderQuad Elektro Farbe kann abweichen
AngebotBestseller Nr. 4
AGM BLEI AKKU Batterie 6V 4,5Ah kompatibel für Kinderfahrzeuge Kinderauto Kinder-Quad LC-R064R5P 3-FM-4,5 20HR 3 FM 4.5 3FM4,5 3FM4.5 6V 4Ah BLEIGEL Gel + LADEGERÄT
  • Bestens geeignet zum Laden oder Puffern von Blei-Akkus für Spielzeug, PKW, Wohnmobil, Motorrad, Boot - gerade wenn die Akkus über einen längeren Zeitraum frisch gehalten werden sollen.
  • Ansmann ALCS2-12/0.4 Steckerladegerät für Blei-Akkus 2-12 V
  • Kung Long WP4,5-6 6V 4,5Ah Akku AGM Blei Vlies wartungsfrei 6Volt
  • Spannung: 6 V Kapazität: 4,5 Ah Abmessungen: 70 x 47 x 101 mm Gewicht: 0,910 kg
  • Lieferumfang: Akku + Ladegerät
AngebotBestseller Nr. 5
AGM BLEI AKKU Batterie 6V 12Ah kompatibel für Kinderfahrzeuge Kinderauto Kinder-Quad BLEIGEL Gel + LADEGERÄT
  • Bestens geeignet zum Laden oder Puffern von Blei-Akkus für Spielzeug, PKW, Wohnmobil, Motorrad, Boot - gerade wenn die Akkus über einen längeren Zeitraum frisch gehalten werden sollen.
  • Ansmann ALCS2-12/0.4 Steckerladegerät für Blei-Akkus 2-12 V - Vollautomatisches Batterieladegerät für Autobatterien & Bleiakkus mit 2V, 6V, 12V - Erhaltungsladegerät ideal für PKW, Motorrad, Roller
  • Kung Long WP12-6S 6V 12Ah Akku AGM Blei Vlies wartungsfrei 6Volt
  • Nennkapazität 12 Ah Nennspannung 6 Volt Anschluss: Faston 187 (4,8 mm) Gewicht 1,8 kg Länge 151 mm Breite 50 mm Höhe 94 mm
  • Lieferumfang: Akku + Ladegerät
Bestseller Nr. 7
AISEN Vergaser 2-Takt Carb für Mini Quad Pocketbike Mini Cross Dirt Pocket Bike Kinderquad ATV 47cc 49cc mit Luftfilter
  • Finden sie heraus alle teile und zubehör in den amazonas AISEN laden
  • Passend für 47cc 49cc Mini Moto ATV Dirt Pocket Bike
  • Packung umfasst:1 Vergaser, 1 Dichtung, 1 Luftfilter
AngebotBestseller Nr. 8
HOMCOM Quad ATV Kinderauto Kinderwagen Elektroauto Kinderfahrzeug Kindermotorrad Elektroquad Kinderquad Elektromotorrad für 18-36 Monaten Kinder Gelb
  • OFFROAD FREUDE: Wecken Sie die Begeisterung für die Faszination Quad bei Ihrem Kind! Bei schnittigem Design und der vielseitigen Farbauswahl ist für jeden Geschmack Etwas dabei.
  • ECHTES FAHRGEFÜHL: Die Bedienung ist intuitiv und sicher. Gasknopf am Lenker drücken und beschleunigen. Beim Loslassen bremst das Kinderfahrzeug automatisch ab.
  • MIT E-ANTRIEB: Der eingebaute 6V Elektromotor beschleunigt das Motorrad auf bis zu 2,5km/h. Schnell für die Kleinen, gut für Sie als Eltern. Bequemes Nebenherlaufen ist kein Problem. Und obendrein hält der Akku für bis zu 45 Minuten Fahrtzeit.
  • EINFACHER AUFBAU: Das Zusammensetzen ist kinderleicht. Lediglich Lenker und Räder und Elektronik müssen montiert werden. Akku laden, und schon kann die erste Spritztour losgehen.
  • SICHERER FAHRSPASS: Dank der vier dicken Reifen werden auch sportliche Fahrmanöver souverän gemeistert. Das Quad ist zudem stabil verarbeitet.
Bestseller Nr. 9
Actionbikes Motors Kinder Elektro Miniquad ATV Racer 1000 Watt 36 Volt - Scheibenbremsen - Safety Touch System Fußschalter (1000 Watt Schwarz/Blau)
  • ✔ Original Actionbikes Motors ✔ 1000 Watt Elektromotor ✔ 3 x 12 Volt Batterien ✔ 30 Km/h ✔ Luftreifen
  • ✔ Sicherheit ► 2 x Zündschlüssel ► Scheibenbremsen vorne & hinten ► Not-Aus-Pedal
  • ✔ Drosselschalter ► 3 Geschwindigkeitsstufen ✔ Frontbumper ✔ Stufenloses Drehgas ✔ Ladekontrollanzeige
  • ✔ Tacho ✔ Extreme Verzögerung beim Gas ✔ Vorwärts - Neutral - Rückwärtsgang ✔ Produktgewicht 43 Kg
  • ✔ Maximale Zuladung 50 Kg ✔ Ab 5 Jahren ✔ Große Bodenfreiheit ✔ Sitzhöhe 53 cm ✔ Elektromotor mit Zündschloss
Bestseller Nr. 10
Actionbikes Motors Mini Kinder Elektro Quad ATV Cobra 800 Watt 36 V Pocket Quad - Original Saftey Touch - Kinder E Bike (Schwarz/Blau)
  • ✔ Original Actionbikes Motors ✔ Elektromotor 800 Watt ✔ Ca. 25 -30 Km/h ✔ 3 Stufen Schalter absperrbar ► 7 Km/h , 15 Km/h oder voll 30 Km/h
  • ✔ Safety Touch System Fußschalter ✔ Höchste Sicherheit für Ihr Kind ✔ Start mit Zündschloss
  • ✔ Getriebe ► Vorwärts - Neutral - Rückwärtsgang ✔ Batterie 3 x 12 Volt 12 AH ✔ Ladeanzeige
  • ✔ Gelochte Scheibenbremse hinten und 2 x vorne ► Für eine extreme Verzögerung
  • ✔ Geräuscharm ✔ Gewicht 40 Kg ► Maximale Zuladung 60 Kg ✔ Ab 5 Jahren

Kinderquads Neuerscheinungen

Hersteller, wie Miweba oder Actionbikes Motors, versuchen euch immer das beste Produkt zu liefern. So werden die Kinderquads ständig weiterentwickelt und verbessert. Im Folgenden findet ihr 10 Kinderquads, welche neu auf dem Markt sind.

Neu
Elektro Quad 1060W 48V Kinder Buggy Miniquad ATV Kinderquad Miniquad Pocketbike 48 Volt Scheibenbremse 55944 AWZ
  • robustes und leistungsstarkes 1060W Kinder Elektro-Quad mit 48V
  • umfangreiche Sicherheitsausstattung mit Scheibenbremse vorne und hinten sowie Bremskontaktschalter, LED Scheinwerfer
  • leistungsstarker 1060W Elektromotor, bis zu 35 km/h schnell, XXL Akku 48V/12Ah
  • effizienter, robuster direktgekuppelter Antrieb ohne Kette
  • 3 vorwählbare Geschwindigkeitsstufen ca. 8, 20, 35 km/h
  • ergonomische Sitzbank, Sitzhöhe 52cm, (Trittbretter-/Sitzabstand 33 cm, daher geeignet bis etwa 12 Jahre)
  • 3 kraftvolle 165mm Scheibenbremsen und stabiler Stahlrahmen
  • Einzelradaufhängung mit Federbeindämpfung vorne sowie Einarmschwinge hinten
  • extra großer XXL 48V / 12Ah Akku
  • entnehmbarer Akkupack-Tasche, inkl. Ladebuchse für bequemes Laden
Neu
Elektro Buggy Kinder 1000W Quad Miniquad 48V ATV Kinderquad e Scooter elektroscooter Gokart Crosskart Kinderkart Kinderbuggy Kinderfahrzeug 55940
  • robuster und leistungsstarker 1000W Kinder Elektro-Buggy 48V
  • umfangreiche Sicherheitsausstattung mit Hinterrad-Scheibenbremse, Beckengurt und Überrollbügel
  • leistungsstarker 1000W Elektromotor, bis zu 35 km/h schnell
  • 3 vorwählbare Geschwindigkeitsstufen ca. 12,18, 35 km/h
  • extra großer XXL 48V/20Ah Akku
Neu
HOMCOM Mini Elektro-Quad Kinder Elektro ATV Kinderwagen LED Frontlicht Kinderfahrzeug Kindermotorrad Elektroquad für 18-36 Monate Kinder Metall PP-Kunststoff Schwarz 66 x 44 x 42 cm
  • AUTHENTISCHES FAHRERLEBNIS: Dieses Kinderelektromotorrad ist mit echten, funktionierenden Scheinwerfern und einem Gaspedal zum Vorwärtsfahren ausgestattet, um ihren Kindern ein authentisches, simuliertes Fahrerlebnis zu bieten.
  • SICHER UND STABIL: Dieses Elektromotorrad für Kinder verfügt über 4 verschleißfeste Räder, um eine reibungslose Fahrt zu gewährleisten, die auf verschiedenen Oberflächen anwendbar ist. Das Auto wird aus kinderfreundlichem PP-Kunststoff und Metall hergestellt.
  • EINFACH ZU BEDIENEN: Dieses Elektromotorrad für Kinder ist einfach zu bedienen und leicht zu warten. Sie brauchen einfach die Batterie des Elektromotorrad aufzuladen und los geht's.
  • VIEL FAHRSPASS: Nach einer vollständigen Aufladung (ca. 8-12 Stunden) kann mit diesem Kinder-Motorrad 45 Minuten lang ununterbrochen gespielt werden, was für Kinder völlig ausreichend ist.
  • PRODUKTDATEN: Gesamtmaße: 66L x 44B x 42H cm. Belastbarkeit: 20 kg. Geeignet für Kinder im Alter von 18-36 Monaten. Zertifizierung: EN71-1-2-3, EN62115.
Neu
COSTWAY 6V Elektro Kinderquad 2,8-4,6 km/h, Mini Elektroquad, Kinderauto, Kindermotorrad, Kinder Quad, Elektroauto für Kinder ab 3 Jahren (Weiß)
  • 【Vorwärts- / Rückwärts-Schalter】 Kinder werden das Fahren diesen Quads schnell erlernen. Es müssen nur die Betriebstaste und der Richtungsschalter betätigt sowie der Lenker genutzt werden, schon fängt der Spaß an. Dadurch können die Kinder eigenständig fahren.
  • 【Verschleißfeste Räder für drinnen & draußen】 Ausgestattet mit 4 großen und verschleißfesten Rädern hat das Quad einen niedrigen Schwerpunkt, um die Stabilität während des Fahrens zu gewährleisten. So kann es auf verschiedenen Untergründen drinnen und draußen benutzt werden, beispielsweise Holz, Asphalt und mehr.
  • 【Verschleißfeste Räder für drinnen & draußen】 Ausgestattet mit 4 großen und verschleißfesten Rädern hat das Quad einen niedrigen Schwerpunkt, um die Stabilität während des Fahrens zu gewährleisten. So kann es auf verschiedenen Untergründen drinnen und draußen benutzt werden, beispielsweise Holz, Asphalt und mehr.
  • 【Kinderfreundliches Design für Komfort】 Komfort beim Fahren ist notwendig. Das wird durch den breiten und bequemen Sitz gewährleistet. Auch gibt es Armlehnen zu beiden Seiten, sodass sich die Kinder während des Fahrens komplett entspannen können.
  • 【Für tolle Kindheitserinnerungen】 Dieser Mini-Quad sieht total cool aus und wird den Kindern daher mit Sicherheit gefallen. Es ist ein tolles Kinderspielzeug und wird für unvergessliche Kindheitserinnerungen sorgen.
Neu
Actionbikes Motors Kinder Elektroauto Quad Jumpy - 18 Watt Motor - 6 Volt 4 Ah Batterie - Bremsautomatik - LED-Scheinwerfer - USB- & AUX-Anschluss (Pink)
  • ✔ Original Actionbikes Motors ✔ 1 x 18 Watt Motor ✔ Hartgummireifen ✔ Brems-Not-Stop-Automatik
  • ✔ Ausdauernde 6 Volt 4 Ah Batterie ✔ 5 Ah Sicherung ✔ Daumengas ✔ Bis zu 3 km/h
  • ✔ Multimedia ► USB- & AUX-Anschluss ✔ LED-Scheinwerfer ✔ Sitz für 1 Person
  • ✔ Produktmaße ►65.0 x 55.0 x 41.0 cm ✔ Produktgewicht ► 5.2 Kg ✔ Max. Zuladung ► 20.0 Kg
  • ✔ Kartonmaße ► 69.0 x 44.0 x 31.0 cm ✔ Kartongewicht ► 6.8 Kg ✔ Bis zu 1,5 Stunden Fahrzeit
Neu
Tastak 12V Kinderautos Für Kinder, 4-Rad-ATV-Quad-motorisierte Autos, 2,2 Km/h Höchstgeschwindigkeit, Elektro-LKW Mit Doppelter Antriebsleistung, Spielzeug Für Kinder Mit LED-Leuchten, MP3-Funktion
  • KID'S RIDE-ON ATV: 6V Kids ATV ist mit großen All-Terrain-Gummireifen, Front-Gepäckträgern, Doppel-LED-Scheinwerfern, 2-Gang-Regler mit Rückwärtsgang ausgestattet, der Stabilität und Kontrolle maximiert. Perfekt für junge Entdecker, die einen Vorgeschmack auf Abenteuer.
  • ALL-TERRAIN-ANWENDUNG: All-Terrain-Gummireifen und ein stoßdämpfendes Federungspaket.
  • PERFEKTES GESCHENK: Ausgestattet mit EIN / AUS-Licht, Hupe, Integrierter MP3-Musikplayer mit Bluetooth-FM-Radio, Spielt Dateien von SD-Karte ab, USB-Flash-Laufwerk
  • SPEZIFIKATION & FUNKTION: Die Power Cars aus PP (Polypropylen) und Eisenmaterial, langlebige Karosserie, Doppelantriebsmotor, Gesamtabmessungen: 29,5 "(L) x 17,7" (B) x 19,7" (H),Gewichtskapazität: 66 lbs , Ladezeit: 5-8 Stunden.
  • DIENSTLEISTUNGEN & GARANTIE: Wenn Sie das Produkt erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte bei beschädigten Teilen und fehlenden Teilen und stellen Sie Bilder der beschädigten Teile zur Verfügung, um Ihnen sofort zu helfen. Wir lieben es, Ihnen zu dienen und kümmern uns um Ihre Gedanken.
Neu
Elektro Quad Superpower 12V, schwarz, Kunststoffräder mit Gummiriemen, 2 x 45W Motor, Kunststoffsitz, Federung, 12V7Ah Akku, MP3-Player
  • Batterie: 12V7Ah
  • USB-Eingang
  • Max. Belastung: 30 kg.
  • Schwarzer Sitz
  • Federung
  • Kunststoffräder
  • Abmessungen: 98 x 61 x 72 cm
  • Motoren: 2 x 45 W
Neu
Elektro Quad Superpower 12V, grün, Kunststoffräder mit Gummiriemen, 2 x 45W Motor, Kunststoffsitz, Federung, 12V7Ah Akku, MP3-Player
  • Batterie: 12V7Ah
  • USB-Eingang
  • Max. Belastung: 30 kg.
  • Schwarzer Sitz
  • Federung
  • Kunststoffräder
  • Abmessungen: 98 x 61 x 72 cm
  • Motoren: 2 x 45 W
Neu
Elektro Quad Superpower 12V, rot, Kunststoffräder mit Gummiriemen, 2 x 45W Motor, Kunststoffsitz, Federung, 12V7Ah Akku, MP3-Player
  • Batterie: 12V7Ah
  • USB-Eingang
  • Max. Belastung: 30 kg.
  • Schwarzer Sitz
  • Federung
  • Kunststoffräder
  • Abmessungen: 98 x 61 x 72 cm
  • Motoren: 2 x 45 W

Weiter Bestseller

Letzte Aktualisierung am 21.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API