Top 5: Kinderbett mit Rausfallschutz – Die Sicherheit geht vor

Kinderbett mit Rausfallschutz

Spätestens wenn der Nachwuchs das Kleinkindalter erreicht und zunehmend zu groß für ein Baby- oder Gitterbett wird, solltet Ihr Euch als Eltern nach einer geeigneten neuen Schlaflösung umsehen. Ein Kinderbett mit Rausfallschutz bietet sich ideal an, vor allen Dingen, wenn man diesen später abmontieren und das Möbelstück so zu einem regulären Kinderbett umfunktionieren kann, das noch viele weitere Jahre mitwächst.

Oftmals geht dieser Wechsel in ein großes Bett auch mit dem Umzug ins eigene Kinderzimmer einher. Umso wichtiger, dass das neue Schlaflager für den Sprössling Gemütlichkeit und Geborgenheit ausstrahlt und es sozusagen zum Erlebnis wird, im richtigen eigenen Bett zu übernachten. Dafür gibt es unzählige Modelle, die Kinderherzen höher schlagen lassen.

Dennoch bleibt natürlich die Sicherheit oberstes Gebot, weshalb Ihr ein passendes Kinderbett mit Rausfallschutz wählen solltet. Warum dieser so wichtig ist, welche Top 5 Betten besonders empfehlenswert sind und was es beim Kauf zu beachten gibt, erklären wir hier ausführlich.

Kinderbett mit Rausfallschutz im Vergleich: Unsere Auswahl der besten 5 Betten

Damit das neue Kinderbett Schutz bietet, ist es mit einer seitlichen Absturzsicherung aus Holz versehen. Diese haben alle vorgestellten Modelle gemeinsam, unter denen sich sowohl zwei heimelige Hausbetten als auch ein Hochbett sowie zwei reguläre Gestelle befinden. Welche Besonderheiten das jeweilige Kinderbett mit Rausfallschutz aufweist und für welche Matratzengröße es passt, seht Ihr in der folgenden Vergleichstabelle:

Kinderbett mit Rausfallschutz
Empfehlung
WNM Group Miki
Bestseller
Skandinavien
Preistipp
Cars
Hausbett
Riverbank
Hochbett
Steens For Kids
Vorschaubild
WNM Group Kinder Einzelbett Miki mit Schubladen, 4 Farben, viele verschiedenen Größen, Massivholz & Holz-Platte, 200x90, Weiß
RIVERBANK® Hausbett 90x200 - Kinderbett 90x200, Kinderbett mit Rausfallschutz und Zwei Schubladen, Weiß, Kiefernholz, Montessori Bett für Kinder, Jungen, Mädchen, Bodenbett 90x200 auf Anfrage
Worlds ApartDisney Cars - Kleinkinderbett mit Stauraum, 143 x 77 x 63 cm
RIVERBANK® Hausbett 80x160, Kinderbett mit Rausfallschutz und Lattenrost, Hausbett Kinder, Montessori Bett, Kinderbett 80x160 für Kinder, Jungen, Mädchen, Kids Bed - Bodenbett 80x160 auf Anfrage
Hoppekids For Kids Kinderbett, Hochbett, inkl. Lattenrost und Absturzsicherung, Liegefläche 90 x 200 cm, MDF, weiß
Hersteller
Toddler Miki
Riverbank
Disney
Riverbank
Steens
Bauart
normal
Hausbett
Rennauto
Hausbett
Hochbett
Material
Spanplatten
Kiefernholz
Holz
Masivholz
Holz
Farbe
natur, braun, weiß
Weiß / Natur
Rot
natur
Weiß
geeignet für
unisex
unisex
Jungs
unisex
unisex
Liegefläche cm
200 x 90
90 x 200
140 x 70
160 x 80
200 x 90
Maße in cm
207 x 104 x 51
ca. 210 x 100 x 130
143 x 77 x 63
169 x 90 x 144
206 x 113 x 114
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
Der Einstieg ist variabel
2 Farben, 2 Größen, mit und ohne Stauraum
Bretter statt Lattenrost
in drei Größen erhältlich
Variante mit Rutsche
Preis
Preis nicht verfügbar
449,99 EUR
Preis nicht verfügbar
289,99 EUR
379,99 EUR
Empfehlung
Kinderbett mit Rausfallschutz
WNM Group Miki
Vorschaubild
WNM Group Kinder Einzelbett Miki mit Schubladen, 4 Farben, viele verschiedenen Größen, Massivholz & Holz-Platte, 200x90, Weiß
Hersteller
Toddler Miki
Bauart
normal
Material
Spanplatten
Farbe
natur, braun, weiß
geeignet für
unisex
Liegefläche cm
200 x 90
Maße in cm
207 x 104 x 51
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
Der Einstieg ist variabel
Preis
Preis nicht verfügbar
Anbieter
Bestseller
Kinderbett mit Rausfallschutz
Skandinavien
Vorschaubild
RIVERBANK® Hausbett 90x200 - Kinderbett 90x200, Kinderbett mit Rausfallschutz und Zwei Schubladen, Weiß, Kiefernholz, Montessori Bett für Kinder, Jungen, Mädchen, Bodenbett 90x200 auf Anfrage
Hersteller
Riverbank
Bauart
Hausbett
Material
Kiefernholz
Farbe
Weiß / Natur
geeignet für
unisex
Liegefläche cm
90 x 200
Maße in cm
ca. 210 x 100 x 130
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
2 Farben, 2 Größen, mit und ohne Stauraum
Preis
449,99 EUR
Anbieter
Preistipp
Kinderbett mit Rausfallschutz
Cars
Vorschaubild
Worlds ApartDisney Cars - Kleinkinderbett mit Stauraum, 143 x 77 x 63 cm
Hersteller
Disney
Bauart
Rennauto
Material
Holz
Farbe
Rot
geeignet für
Jungs
Liegefläche cm
140 x 70
Maße in cm
143 x 77 x 63
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
Bretter statt Lattenrost
Preis
Preis nicht verfügbar
Anbieter
Hausbett
Kinderbett mit Rausfallschutz
Riverbank
Vorschaubild
RIVERBANK® Hausbett 80x160, Kinderbett mit Rausfallschutz und Lattenrost, Hausbett Kinder, Montessori Bett, Kinderbett 80x160 für Kinder, Jungen, Mädchen, Kids Bed - Bodenbett 80x160 auf Anfrage
Hersteller
Riverbank
Bauart
Hausbett
Material
Masivholz
Farbe
natur
geeignet für
unisex
Liegefläche cm
160 x 80
Maße in cm
169 x 90 x 144
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
in drei Größen erhältlich
Preis
289,99 EUR
Anbieter
Hochbett
Kinderbett mit Rausfallschutz
Steens For Kids
Vorschaubild
Hoppekids For Kids Kinderbett, Hochbett, inkl. Lattenrost und Absturzsicherung, Liegefläche 90 x 200 cm, MDF, weiß
Hersteller
Steens
Bauart
Hochbett
Material
Holz
Farbe
Weiß
geeignet für
unisex
Liegefläche cm
200 x 90
Maße in cm
206 x 113 x 114
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
Variante mit Rutsche
Preis
379,99 EUR
Anbieter

#1 – Toddler Miki von WNM Group: Unsere Empfehlung für ein zeitloses Kinderbett mit Rausfallschutz 90 x 200

Kinderbett mit RausfallschutzIn schlichter Bauweise gehalten, passt Toddler Miki* zu so ziemlich jeder Kinderzimmereinrichtung und gleichermaßen für Jungen oder Mädchen. Es ist sowohl in Naturoptik, als auch mit weißem oder braunem Anstrich verfügbar und für eine reguläre Matratzengröße geeignet. So dient es auch noch als Jugendbett und stellt dadurch eine lohnenswerte Investition für lange Zeit dar, denn der seitliche Kinderbett Rausfallschutz kann nicht nur individuell verstellt und so dem Alter Eures Kindes angepasst, sondern später auch komplett entfernt werden.

Da das Kinderbett mit Stauraum nicht aus Massivholz hergestellt wird, ist es deutlich leichter als vergleichbare Modelle und kann somit problemlos von einem Zimmer ins andere verlegt werden. Zwei geräumige Schubladen sorgen für zusätzlichen Stauraum, in dem Spielsachen, Bettwäsche oder zusätzliche Kissen gelagert werden können. Ein Lattenrost garantiert die optimale Auflage der Matratze und bequemen Schlaf.

Toddler Miki liegt eher im unteren Preissegment. Das Möbelstück besteht aus wenigen Einzelteilen und der Zusammenbau zuhause ist entsprechend unkompliziert.

Unsere Empfehlung: WNM Group Kinderbett Miki

  • Bauart: normales Kinderbett
  • Liegefläche ca. 200 x 90 cm
  • in vier Farben erhältlich
  • mit Lattenrost und Rausfallschutz
  • zwei Schubfächer
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

#2 – Modell Skandinavien der Marke Riverbank: Ein populärer Bestseller unter den Hausbetten

kinderbett mit rausfallschutz 90x200Das gemütliche Kinderbett mit Rausfallschutz im nordischen Stil* überzeugt durch seine Wandlungsmöglichkeiten. Der Hersteller Riverbank setzt auf massives Kiefernholz in solider Qualität und einen natürlichen Look.

Auch der Gesundheitsaspekt kommt nicht zu kurz – wählt Ihr das Modell in weiß anstatt naturfarben, so sind die Teile mit geruchsneutralem, unschädlichem Lack auf Wasserbasis bearbeitet worden. Alle Kanten sind abgerundet damit kein Verletzungsrisiko besteht und selbst zum Klettern ist das Gestell stabil genug.

Mit Abmessungen von 100 Zentimetern Breite und 200 Zentimetern Länge umfasst es exakt eine Standardmatratze und bietet so auch Kleinkindern eine große Schlaffläche. Wenn Euch diese Version zu viel Platz kostet, hat der Hersteller allerdings auch eine kleine Größe für 70 x 140 Matratzen im Angebot.

Geräumige Schubladen sorgen für Ordnung, denn Kleidung, Spiele oder Bauklötze verschwinden darin im Nu. Die Balken können mit Lichterketten dekoriert oder mit Stoffbahnen überzogen werden und bieten dadurch viele kreative Spielmöglichkeiten und einen kuscheligen Rückzugsort. Diese Punkte machen das skandinavische Kinderbett 200 x 90 sehr beliebt und zu einem Bestseller als Rausfallschutz Kinderbett.

Top Bewertungen: Skandinavien Kinderbett

  • Bauart: Hausbett
  • Liegefläche ca. 200 x 90 cm
  • in zwei Farben erhältlich
  • mit Lattenrost und Rausfallschutz
  • mit und ohne zwei Schubfächer
  • überragende gute Bewertungen auf Amazon

#3 – Das Bettmodell Cars von Disney: Ein preisgünstiger Renner für kleine Jungs

kinderbett 70x140 mit rausfallschutzNachdem sich die Cars Comicreihe international zu einem Riesenerfolg entwickelte, blieben Merchandise-Artikel von Hersteller Disney nicht aus. Diese tolle Kinderbett 70 x 140* mit Rausfallschutz gehört mit zur Produktreihe und macht den Umzug ins erste eigene Bett für kleine Autofans zum großen Abenteuer.

Aufgrund der Abmessungen passt es ideal für Jungs im Kleinkindalter. Hinzu kommt die geringe Einstiegshöhe, dank derer das Hinlegen und Aufstehen prima klappt. Der Kinderbett Rausfallschutz ist an beiden Bettseiten angebracht, so kann das Möbelstück aus rotem Holz beliebig im Raum aufgestellt werden. Zwei Stoffschubladen nutzen den Platz unterm Bett bestens aus und sind so leicht, dass kleine Kinderhände sie schieben können, ohne sich die Finger einzuklemmen.

Der ansonsten übliche Lattenrost wird hier durch Bretter ersetzt, wodurch die Matratze aber dennoch genügend Federung bekommt, schließlich wiegt Euer Junior in diesem Alter noch nicht viel. Die Eigenmontage kann dank benutzerfreundlicher Beschreibung reibungslos vorgenommen werden.

Das Cars Kinderbett mit Rausfallschutz hat einen unschlagbaren Preis, muss allerdings ein paar Jahre später durch ein größeres Gestell ersetzt werden.

sehr beliebt: Disney Cars Kinderbett

  • Bauart: Auto Kinderbett
  • Liegefläche ca. 140 x 70 cm
  • aus dem gleichnamigen Film Cars
  • mit Lattenrost und Rausfallschutz
  • zwei Schubfächer
  • gute Bewertungen auf Amazon

#4 – Das Riverbank Kinderbett mit Rausfallschutz: Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis in 3 verschiedenen Größen

kinderbett 90x200 mit rausfallschutzDas hübsche Hausbett von Riverbank* aus naturbelassenem Massivholz zieht in jedem Kinderzimmer sofort die Blicke auf sich. Es ist gleich in 3 Maßen auf dem Markt erhältlich: Als kleines Kinderbett 70 x 140 mit Rausfallschutz, für Matratzen mit den Abmessungen 80 x 160 sowie als Kinderbett 90 x 200 mit Rausfallschutz.

Dank stabiler Verschraubungen hält das Gestell eine Menge aus, Ihr könnt Euch als Eltern auch zum Einschlafen dazulegen. Ein breites Gitter am Kopfende verhindert zuverlässig, dass das Kind im Schlaf herausfällt. Andererseits ist es offen genug gestaltet, um kein Gefühl des Eingesperrtseins zu vermitteln.

Im Unterschied zu den meisten anderen Hausbetten fehlt der Dachbalken an der Einstiegsseite. So könnt Ihr Euch besser zum Kind herunterbeugen oder auch Bettwäsche wechseln, ohne Euch selbst den Kopf zu stoßen. Obendrein wird es komplett in Deutschland produziert.

Die belastbare Konstruktion lädt zum Spielen ein, egal ob das Ganze mit ein paar Tüchern zum orientalischen Beduinenzelt, zur urigen Räuberhöhle oder zum Kaufladen umfunktioniert wird.

überragende Bewertungen: Hausbett von Riverbank

  • Bauart: Hausbett
  • Liegefläche ca. 160 x 80 cm
  • in drei unterschiedlichen Größen erhältlich
  • mit Rausfallschutz
  • etwas Stauraum unter dem Bett
  • überragende Amazon Bewertungen

#5 – Schlichtes Design mit Steens for Kids: Unsere Hochbett-Empfehlung mit Spaßfaktor

Kinderbett mit RausfallschutzDas weiße Hochbett des dänischen Produzenten Steens* macht aktiven Jungen und Mädchen gleichermaßen Freude. Euer Kind wird es lieben, die Sprossenleiter hinauf zu steigen und noch viel mehr, über die auslaufende Rutsche wieder herunter zu sausen. Wobei das Modell auch ohne Rutsche bestellt werden kann. Bei zweiter Variante ist der Kinderbett Rausfallschutz komplett bis zum Kopfende durchgezogen. Da das Bett eine Höhe von 114 Zentimetern erreicht, ist hier eine gute Absicherung besonders wichtig, was durch die stabile Verbindung mit Leiter und Rutsche gut gelöst wird.

Die Liegefläche passt für eine Standardmatratze mit 90 Zentimetern Breite und 200 Zentimetern Länge. Der Clou am Steens for Kids ist, dass es als Hochbett tollen Extraplatz bietet und Ihr darunter eine Kuschel- oder Leseecke für Euer Kind einrichten oder auch eine Kommode unterbringen könnt. Wird das Kind größer und die Rutsche uninteressant, setzt man das komplette Bett einfach eine Etage tiefer und entfernt den Kinderbett Schutz. So kann es bis zum Erwachsenenbett ganz nach Bedarf mitwachsen. Also ein rundherum gelungenes Absturzsicherung Kinderbett mit vielen weiteren Optionen.

Hochbett Steens For Kids

  • Bauart: Hochbett
  • Liegefläche ca. 200 x 90 cm
  • in fünf Farben erhältlich
  • mit Lattenrost und Rausfallschutz
  • Stauraum unter dem Bett
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Ratgeber: Darauf ist bei einem Kinderbett mit Rausfallschutz zu achten

Ihr wollt nur das Beste für Euer Kind, doch das Angebot an passenden Möbeln kann Eltern ebenso überfordern wie die vielen Ratschläge, mit denen man von allen Seiten überschüttet wird. Hier daher ein paar hilfreiche Informationen zum Thema:

1. Wieso ist ein Kinderbett Rausfallschutz wichtig?

Euer Kleinkind hat einen sehr unruhigen Schlaf und bewegt sich dabei enorm viel, ohne es zu merken. Gerade beim Übergang vom Säuglings- ins Kindesalter wird es deutlich beweglicher aber dennoch sind Reflexe und Koordination noch nicht so ausgeprägt wie bei Erwachsenen. Es kann tatsächlich leicht im Traum aus dem Bett fallen und sich wehtun.

Die vorgestellten Modelle haben alle einen Teilschutz, der es dem Kind ermöglicht, selbständig rein- und rauszukrabbeln. So muss das Kleine nicht ständig um Hilfe rufen, um aus dem Bett gehoben zu werden und hat mehr Freiheiten. Die Öffnung im Rausfallschutz verhindert außerdem den gefährlichen Kletterversuch über eine geschlossene Abtrennung.

2. Stört der Kinderbett Schutz beim Schlafen?

Nein, im Gegenteil, er rahmt die Matratze vielmehr ein und gibt das Gefühl von Geborgenheit. Gut verarbeitetes Material und abgerundete Ecken sorgen dafür, dass sich Euer Kind nicht daran stoßen kann. Eine bequeme mittelharte Matratze ergänzt das Ganze perfekt. Mithilfe eines Hausbetts könnt Ihr sogar einen einladenden Rückzugsort im Kinderzimmer schaffen.

3. Kann man auch selbst einen Rausfallschutz anbringen?

Ja, mit zusätzlichen Gittern, Geländern oder auch Netzen können die Bettwände erhöht und das Kind zusätzlich geschützt werden. Es gibt verschiedenste Vorrichtungen, die man auch in Selbstmontage am Bettgestell anbringen und jederzeit mit zunehmendem Alter versetzen kann. Achtet dabei immer auf Qualitätssiegel und geeignetes Material.

Worauf sollte man beim Kauf eines Kinderbettes mit Rausfallschutz achten?

Es gibt einige Punkte, auf welche ihr beim Kauf eines Kinderbettes achten solltet. Wichtig sind diese, damit euer Kind einen gesunden und erholsamen Schlaf genießen und das Bett eine lange Zeit nutzen kann.

Verarbeitung und Qualität

Verarbeitung und Qualität sind von enormer Wichtigkeit. Insbesondere bei der Bearbeitung von Holz kann es schnell zu Mängeln kommen. Dies passiert, wenn zum Beispiel nicht darauf geachtet wird, dass das Holz möglichst hochwertig ist. Holz ist ein Naturmaterial und kann durch Witterungs- und andere Einflüsse schnell Ungleichmäßigkeiten oder „Fehler“ aufweisen. Wird bei der Bearbeitung nicht darauf geachtet, ob derartige Mengel bestehen oder ausgebessert werden, können scharfe Furchen oder spitze Ecken entstehen. Etwa bei einem Astloch oder einer Verwachsung. Solche Fehler können eine Verletzungsgefahr darstellen und sollten daher nicht vorkommen. Weiter dürfen auch allgemein keine Verarbeitungs- und Materialfehler wie herausguckende Schrauben, scharfe Kanten an Winkeln oder dergleichen bestehen. Außerdem ist ein Stabilitätscheck nach dem Aufbau in jedem Fall anzuraten.

Zubehör

Kinderbetten werden oft mit Gimmicks, Dekorationen und Zusatzelementen wie Schreibtischen, Hocker oder Regale abgebildet. Oft sind diese Zusätze aber nicht in der einfachen Ausführung enthalten und müssen zusätzlich bestellt werden. Praktisch ist, dass es oft verschiedene Zusammenstellungen und Optiken gibt. Daher kann ein Kinderbett mit Rausfallschutz oft recht individuell zusammengestellt werden. Achtet vor dem Kauf also darauf, welches Zubehör ihr dabeihaben möchtet und was in welchem Set dazu gehört.

sehr beliebt: Disney Cars Kinderbett

  • Bauart: Auto Kinderbett
  • Liegefläche ca. 140 x 70 cm
  • aus dem gleichnamigen Film Cars
  • mit Lattenrost und Rausfallschutz
  • zwei Schubfächer
  • gute Bewertungen auf Amazon

Größe

Es gibt Kinderbetten in den unterschiedlichsten Größen. Von Gitterbetten abgesehen, ist die folgende Bettengröße oft abhängig von der Größe des Kinderzimmers. Habt ihr ein geräumiges Zimmer für euer Kind, dann könnt ihr ruhig bereits direkt nach dem Gitterbett zu größeren Bettengrößen greifen. Ein 90 x 200 cm Bett könnte so ab etwa 3 Jahre bis hin zum 18ten Lebensjahr genutzt werden. Ist das Kinderzimmer nicht so groß, ist euer Kind sicher dankbarer, wenn das Bett kleiner ausfällt und ihr lieber einige Jahre später ein neues Bett kauft. Je nach Zimmergröße und Alter eures Kindes, kann das Bett unterschiedlich groß ausfallen. Generell gilt die Faustregel, dass ein Bett immer 15 Zentimeter, besser sogar 20 Zentimeter länger sein sollte, als die Person, die darin schläft. Das gilt für Kinder ebenso wie für Erwachsene!

Design und Optik

Ein Bett nimmt viel Platz im Kinderzimmer ein. Entsprechend wirkt es sich auch optisch auf den Raum aus. Zusätzlich wird das Bett tagtäglich gesehen und für einige Stunden genutzt. Auch wenn ihr auf Dinge wie Zubehör, Qualität, Preis und Größe achten solltet, so überlasst die optische Auswahl am besten eurem Kind. So steht es dem Bett und somit auch dem Schlaf direkt positiv gegenüber und geht viel lieber in das Bett, als wenn ihr vielleicht ein Bett aussuchen würdet, welches eurem Kind nicht so gut gefällt. Außerdem gebt ihr eurem Kind so ein Stückchen Verantwortung, welche auch bereits in sehr jungen Jahren von großer Wichtigkeit ist.

Top Bewertungen: Skandinavien Kinderbett

  • Bauart: Hausbett
  • Liegefläche ca. 200 x 90 cm
  • in zwei Farben erhältlich
  • mit Lattenrost und Rausfallschutz
  • mit und ohne zwei Schubfächer
  • überragende gute Bewertungen auf Amazon

Praktisch – ja oder nein?

Ein Bett kann, muss aber nicht immer praktisch sein. Insbesondere wenn ihr ausreichend Platz und Stauraum im Kinderzimmer habt, kann ein Bett auch einfach mal ein Bett sein und muss nicht Schieber, Ablagen, einen integrierten Schreibtisch oder sonstiges haben. Habt ihr wenig Platz und Stauraum im Zimmer, bringt ein praktisches Bett mit zusätzlichem Stauraum, Spielfläche, Schreibtisch oder Ablagen, viel Positives mit sich. Wichtig ist, dass Schlaf und Schule aufgrund von dem kombinierten Möbelstück nicht miteinander verschmelzen und euer Kind dennoch ausreichend Ruhe findet. Lässt sich euer Sprössling schnell vom Schlaf ablenken und greift dann schnell zu Dingen auf den Ablagen, wie Spielen, Schulunterlagen oder Bücher, solltet ihr gegebenenfalls die Ablagen leerräumen oder gar demontieren.

Fazit: Ein Kinderbett mit Rausfallschutz als sicherer Schlafplatz

Unabhängig davon, ob Ihr Euch letztlich für ein klassisches Holzbett entscheidet, das viele Jahre seinen treuen Dienst erweisen und auch noch ins Jugendzimmer umziehen wird oder Eurem Kind ein wohnliches Hausbett zum Spielen und Träumen kauft – der Kinderbett Schutz sollte für Euch immer oberste Priorität haben.

So ist nicht nur das Kleine vor Verletzungen und unschönen Schrecken bei Nacht sicher, sondern auch Ihr als Eltern habt sorgenfreiere Nächte. Und wenn der neue Schlafplatz im Kinderzimmer entsprechend kuschelig eingerichtet wird und Geborgenheit vermittelt, geht die Umstellung für die Sprösslinge meist recht schnell.

Wer keinen Neukauf tätigen will, kann nachträglich aufrüsten und ein bereits vorhandenes Gestell mit einem Kinderbett Rausfallschutz versehen, der einfach nach Anleitung festgeschraubt wird.

Unsere Empfehlung: WNM Group Kinderbett Miki

  • Bauart: normales Kinderbett
  • Liegefläche ca. 200 x 90 cm
  • in vier Farben erhältlich
  • mit Lattenrost und Rausfallschutz
  • zwei Schubfächer
  • sehr gute Bewertungen auf Amazon

Top Bewertungen: Skandinavien Kinderbett

  • Bauart: Hausbett
  • Liegefläche ca. 200 x 90 cm
  • in zwei Farben erhältlich
  • mit Lattenrost und Rausfallschutz
  • mit und ohne zwei Schubfächer
  • überragende gute Bewertungen auf Amazon

FAQ zum Kinderbett mit Rausfallschutz

Häufig treten im Zusammenhang mit dem Kinderbett mit Rausfallschutz immer wieder die gleichen Fragen auf. Diese möchten wir euch im FAQ-Teil jetzt kurz und knapp beantworten.

#1 – Wozu ein Rausfallschutz?

Ein Rausfallschutz ist dafür da, dass euer Kind nicht einfach aus seinem Bett fallen kann. Das gilt nicht nur dafür, wenn es schläft, sondern auch dafür, wenn es wach ist. Sicher wisst ihr, wie wackelig und unsicher Kinder manchmal sein können. Das liegt daran, dass ihre Koordinierung noch nicht so gut ausgeprägt ist und sie dazu neigen zwischen schnelleren und langsamen Bewegungen zu wechseln. Weiter ist ihr Gleichgewichtssinn noch nicht komplett ausgeprägt und ihr Körper unproportional. Kinder haben zum Beispiel im Vergleich zu ihrem Körper, einen viel größeren Kopf als Erwachsene, was das Ungleichgewicht verstärkt. Zusätzlich ist ihr Orientierungssinn noch nicht so ausgeprägt. Das alles führt dazu, dass Kinder öfter hinfallen oder umfallen. Irrelevant ob sie dabei sitzen, stehen oder liegen.

#2 – Wann schlafen Kinder nicht mehr im Gitterbett?

Viele Eltern lassen ihre Kinder bereits ab dem 15ten bis 18ten Lebensmonat nicht mehr im Gitterbett schlafen und siedeln es in ein normales Kinderbett um. Generell spricht nichts dagegen, dennoch solltet ihr auf die körperliche Entwicklung eures Kindes achten. Nicht jedes Kind sollte bereits in dem Alter in einem gewöhnlichen Kinderbett schlafen. Generell gibt es keine Nachteile, wenn euer Kind bis zum 3ten Lebensjahr in einem Gitterbett schläft. In den meisten Fällen sind diese Betten auch für Kinder bis drei Jahre ausgelegt.

#3 – Wann brauchen Kinder keinen Rausfallschutz mehr?

Viele Eltern lassen den Rausfallschutz generell weg, wenn sie ihr Kind vom Gitterbett ins Kinderbett umsiedeln. Sie können oft weniger erwarten, dass das Kind erwachsen wird, als der Sprössling selbst. Stolz kann hier manchmal ein wenig blind machen und Sicherheit leichtsinnig wegfallen lassen. In vielen Fällen stellt das auch kein Problem dar. Prinzipiell bietet ein Rausfallschutz aber keine Nachteile und sollte aus Sicherheitsgründen länger angebracht sein. Je nachdem wie die körperliche und geistige Entwicklung ist, spricht nichts gegen einen Rausfallschutz bis zum 5ten oder 6ten Lebensjahr. Hochbetten sollten generell immer eine Rausfallschutz besitzen. Lasst den Rausfallschutz also zur Sicherheit eures Kindes, ruhig länger als vielleicht nötig montiert.

sehr beliebt: Disney Cars Kinderbett

  • Bauart: Auto Kinderbett
  • Liegefläche ca. 140 x 70 cm
  • aus dem gleichnamigen Film Cars
  • mit Lattenrost und Rausfallschutz
  • zwei Schubfächer
  • gute Bewertungen auf Amazon

#4 – Unser Rausfallschutz ist kaputt! Kann ich einen neuen kaufen?

Wenn euer Rausfallschutz kaputt ist, solltet ihr vielleicht generell Bedenken haben, ob das Bett sicher genug für euer Kind ist. Gibt es eine gute Erklärung, weshalb der Rausfallschutz defekt ist, könnt ihr euch aber einfach einen neuen holen. Hierfür gibt es standardisierte Universal Rausfallschutze, die ihr an fast jedem Bett befestigen könnt. Natürlich könnt ihr aber auch den Hersteller anfragen, ob ihr einen separaten Rausfallschutz erhalten könnt. Manchmal haben Hersteller einen Produktionsüberschuss oder sehen es als Reklamation an und senden euch einen Ersatz zu. Wisst ihr nicht sicher, weshalb der Rausfallschutz den Defekt aufweist, solltet ihr euch das Bett genauer anschauen und im Zweifel das ganze Möbelstück austauschen.

#5 – Sollen Kinder bei den Eltern im Bett schlafen?

Generell wird davon abgeraten das Baby mit ins Elternbett zu nehmen, da es nicht nur herausfallen, sondern im Schlaf auch von den eigenen Eltern erdrückt oder erstickt werden kann. Hingegen spricht nichts gegen ein Anstell-, beziehungsweise Beistellbettchen. Diese sind wie ein zusätzliches Bettchen, welches direkt an das Elternbett angebracht und mit der Schlaffläche verbunden wird. Durch das Bettchen drumherum kann das Baby aber nicht herausfallen und durch die geringere Fläche, können Eltern sich auch nicht auf das Baby legen. Im höheren Alter lassen viele Eltern ihre Kinder dennoch im Elternbett schlafen – und Kinder nutzen das gern aus.

#6 – Warum sind Kinder im Elternbett ein Streitthema?

Ob Kinder im Bett der Eltern schlafen dürfen oder gar sollen, ist oft ein großes Diskussionsthema, denn an diesem Punkt spalten sich oft die Meinungen. Ob gesund oder nicht, ist immer zwiespältig zu sehen. Generell spricht nicht viel dagegen. Kinder sollten da schlafen, wo sie sich wohlfühlen und gut schlafen können. Eltern sollten aber ihre eigene Ruhe und Privatsphäre nicht außer Acht lassen. Auch mit Kind haben Eltern das Recht auf Ruhe und Zweisamkeit. Außerdem neigen Kinder, die sich auch später noch den Weg ins Elternschlafzimmer bahnen, dazu, mehr zu klammern und weniger flexibel zu sein. Sie erwarten generell eher, dass die Eltern ihren Wünschen nachgeben.

#7 – Kann ein Rausfallschutz einfach entfernt werden?

Prinzipiell sind Rausfallschutze dazu gedacht, früher oder später entfernt zu werden. Daher sind sie immer leicht montierbar und demontierbar. Eine Ausnahme bilden hier Hochbetten und die obere Etage von Doppelstockbetten. Da diese immer mit Rausfallschutz genutzt werden sollten, sind die Seitenschutze im Normalfall nicht demontierbar. Grund hierfür ist, dass die Verletzungsgefahr durch die Höhe deutlich größer ist. Wollt ihr einen Rausfallschutz montieren oder entfernen, benötigt ihr nur einfaches Werkzeug und wenige Minuten Zeit. Welches Werkzeug genau benötigt wird, ist vom Modell und Hersteller abhängig.

#8 – Gibt es Erweiterungen von Rausfallschutze für Hochbetten?

Da Hochbetten generell gesondert behandelt werden, steht bei diesen Betten auch die Sicherheit besonders weit oben im Kurs. Universelle Netze können bei Hochbetten für einen erweiterten Schutz sorgen. Das ist ganz besonders dann praktisch, wenn euer Kind dazu neigt auf dem Bett herumzuspringen oder viel auf dem Bett klettert. Ein Netz kann das Schlimmste verhindern, wenn es dann doch mal zu einem Sturz kommt, der zu bösen Verletzungen führen könnte. Praktisch ist, dass die Netze sehr stabil und leicht montierbar sind.

#9 – Woraus besteht ein Rausfallschutz?

Ein Kinderbett Rausfallschutz besteht aus dem Material, aus welchem das Bett hergestellt wurde. Handelt es sich bei dem Rausfallschutz um ein zusätzlich gekauftes Zubehör, kann der Rausfallschutz aus Holz, Metall oder Kunststoff gefertigt sein. Prinzipiell gibt es verschiedene Arten von Rausfallschutze. Eine Art besteht aus zwei Querverstrebungen und vielen senkrechten Streben, sodass ein Gatter entsteht. Eine andere Art Rausfallschutz besteht aus zwei oder mehr senkrechten Streben und mindestens einer Querstrebe. In beiden Fällen wird gleichermaßen verhindert, dass euer Kind versehentlich aus dem Bett fallen kann.

Top Bewertungen: Skandinavien Kinderbett

  • Bauart: Hausbett
  • Liegefläche ca. 200 x 90 cm
  • in zwei Farben erhältlich
  • mit Lattenrost und Rausfallschutz
  • mit und ohne zwei Schubfächer
  • überragende gute Bewertungen auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 22.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API