Kinderbett 80 x 160 – die besten Kinderbetten mit den Maßen 160 x 80 cm im Vergleich

Kinderbett 80 x 160

Kinderbett 80 x 160 cm – Die Hersteller von Kinderbetten stehen stets vor dem Problem, es sowohl den Kindern als auch deren Eltern recht machen zu müssen. Diese Gratwanderung ist in der Tat nicht immer leicht zu bewältigen, da die Kriterien, nach denen beide “Parteien” ein Bett bewerten, kaum unterschiedlicher sein könnten. Während dem Nachwuchs eher optische Komponenten und eventuelles Zubehör zum Spielen wichtig sind, legen Eltern ihren Fokus eher auf Faktoren wie Sicherheit, Praktikabilität, Größe, das Preis-Leistungs-Verhältnis und natürlich auch die Größe der Liegefläche.

Schließlich soll Euer Nachwuchs das Bett möglichst lange benutzen können. So ist ein Kinderbett 80 x 160 cm in aller Regel völlig ausreichend. Dennoch gibt es zu diesem Thema eine Menge Dinge zu berücksichtigen, die wir Euch in unserem Ratgeberteil zusammengefasst haben. Bevor wir uns diesem Abschnitt widmen, möchten wie Euch allerdings noch die in unseren Augen besten Modelle zum Thema Kinderbett 160 x 80 cm vorstellen.

Kinderbett 80 x 160: Die besten fünf Modelle im Vergleich

Wenn Ihr auf der Suche nach einem adäquaten Bett für Eure Kleinsten seid, werdet Ihr schnell feststellen, dass der Markt diesbezüglich eine breit gefächerte Palette unterschiedlichster Modelle zu bieten hat. Wir haben Euch die fünf unserer Meinung nach besten Kinderbetten anhand wichtiger Kriterien wie Zubehör, Material und Bauart zusammengefasst.

Kinderbett 80x160
Empfehlung
WNM Group Miki
sehr beliebt
Alcube Hausbett
Tanato
Preistipp
Eiche
Montessori
Vorschaubild
Kinder Einzelbett Miki mit Schubladen 4 Farben viele verschiedenen Größen -, holz, Bleached Oak, 160x80
Alcube® Hausbett 160x80 mit Rausfallschutz, Lattenrost - inkl. Matratze 80x160 und Weiß Deko - Kinderbett 80x160 cm für Jungen & Mädchen - Kinder Haus Bett aus Kiefer Holz Jugendbett Massivholz Weiß
Hausbett 80x160 cm | Kinderbett Kinderhaus mit Rausfallschutz Sicherheitsbarrieren Natur Haus Holz Bett - Made in Germany (80x160)
Kinderbett Jugendbett mit einer Schublade und Matratze Weiß ACMA II (160x80 cm + Schublade, Eiche Sonoma)
NeedSleep® Rausfallschutz Kinderbett Komplett 80x140 80x160 80x180 Bett Lattenrost Schublade I Kinder ab 2 Jahren | Mädchen Junge I Montessori Kinderzimmer (80 x 160 cm, Dunkelrosa ohne Matratze)
Hersteller
Toddler Miki
Alcube
Tanato Matratzen
ACMA
NeedSleep
Bauart
normal
Hausbett
Hausbett
normal
normal
Material
Spanplatten
Kiefernholz
Kiefernholz
Eiche
Vollholz
Farbe
natur, braun, weiß
Weiß / Natur
natur
Weiß / Natur
Weiß, Braun, Natur
geeignet für
unisex
unisex
unisex
unisex
unisex
Liegefläche cm
80 x 160
80 x 160
80 x 160
80 x 160
80 x 160
Maße in cm
ca. 167 x 90 x 51
ca. 164 x 86 x 1164
170 x 90 x 154
164 x 85 x 67
165 x 85 x 61
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
Der Einstieg ist variabel
Komplettset
in vier Größen erhältlich
in 6 Farben und 3 größen erhältlich
Handarbeit
Preis
Preis nicht verfügbar
329,00 EUR
309,00 EUR
198,99 EUR
Preis nicht verfügbar
Empfehlung
Kinderbett 80x160
WNM Group Miki
Vorschaubild
Kinder Einzelbett Miki mit Schubladen 4 Farben viele verschiedenen Größen -, holz, Bleached Oak, 160x80
Hersteller
Toddler Miki
Bauart
normal
Material
Spanplatten
Farbe
natur, braun, weiß
geeignet für
unisex
Liegefläche cm
80 x 160
Maße in cm
ca. 167 x 90 x 51
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
Der Einstieg ist variabel
Preis
Preis nicht verfügbar
Anbieter
sehr beliebt
Kinderbett 80x160
Alcube Hausbett
Vorschaubild
Alcube® Hausbett 160x80 mit Rausfallschutz, Lattenrost - inkl. Matratze 80x160 und Weiß Deko - Kinderbett 80x160 cm für Jungen & Mädchen - Kinder Haus Bett aus Kiefer Holz Jugendbett Massivholz Weiß
Hersteller
Alcube
Bauart
Hausbett
Material
Kiefernholz
Farbe
Weiß / Natur
geeignet für
unisex
Liegefläche cm
80 x 160
Maße in cm
ca. 164 x 86 x 1164
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
Komplettset
Preis
329,00 EUR
Anbieter
Kinderbett 80x160
Tanato
Vorschaubild
Hausbett 80x160 cm | Kinderbett Kinderhaus mit Rausfallschutz Sicherheitsbarrieren Natur Haus Holz Bett - Made in Germany (80x160)
Hersteller
Tanato Matratzen
Bauart
Hausbett
Material
Kiefernholz
Farbe
natur
geeignet für
unisex
Liegefläche cm
80 x 160
Maße in cm
170 x 90 x 154
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
in vier Größen erhältlich
Preis
309,00 EUR
Anbieter
Preistipp
Kinderbett 80x160
Eiche
Vorschaubild
Kinderbett Jugendbett mit einer Schublade und Matratze Weiß ACMA II (160x80 cm + Schublade, Eiche Sonoma)
Hersteller
ACMA
Bauart
normal
Material
Eiche
Farbe
Weiß / Natur
geeignet für
unisex
Liegefläche cm
80 x 160
Maße in cm
164 x 85 x 67
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
in 6 Farben und 3 größen erhältlich
Preis
198,99 EUR
Anbieter
Kinderbett 80x160
Montessori
Vorschaubild
NeedSleep® Rausfallschutz Kinderbett Komplett 80x140 80x160 80x180 Bett Lattenrost Schublade I Kinder ab 2 Jahren | Mädchen Junge I Montessori Kinderzimmer (80 x 160 cm, Dunkelrosa ohne Matratze)
Hersteller
NeedSleep
Bauart
normal
Material
Vollholz
Farbe
Weiß, Braun, Natur
geeignet für
unisex
Liegefläche cm
80 x 160
Maße in cm
165 x 85 x 61
Themenbett
Lattenrost
Matratze
Rausfallschutz
Stauraum
Besonderheit
Handarbeit
Preis
Preis nicht verfügbar
Anbieter

#1 – WNM Group Miki von Toddler Miki: Unsere Empfehlung

Kinderbett 80 x 160Als erstes Modell in diesem Kontext möchten wir Euch an dieser Stelle unsere Empfehlung* vorstellen, das WNM Group Miki des Herstellers Toddler Miki. Bei diesem Kinderbett handelt es sich um ein Bett, welches in der Gesamtheit aller signifikanten Bewertungskriterien das in unseren Augen beste Gesamtpaket ergibt. So bietet dieses Modell beispielsweise den so wichtigen Rausfallschutz und liefert gleich noch den Lattenrost mit.

Zudem bietet die Bauweise zusätzliche Verstaumöglichkeiten unter dem eigentlichen Bett in Form von praktischen Bettkästen, die auf Rollen nach Belieben rein- und rausgefahren werden können. Der Hersteller setzt hier überdies ausschließlich auf Wasserfarben, was dem gesundheitlichen Aspekt erheblich in die Karten spielt, da es nicht selten zu Unverträglichkeiten bei anderweitigen Farben kommt.

In Kombination mit dem mehr als moderaten Preis von 209 € hat sich das WNM Group Miki unser “Siegel” als Empfehlung mit Fug und Recht verdient.

#2 – Alcube® Hausbett 160×80 mit Rausfallschutz, Lattenrost und inkl. Matratze

Kinderbett 80 x 160Das Alcube Hausbett* zeigt sich rundum komfortabel und modern. Die schlichte Optik passt sich überall nahtlos an. Dabei ist es egal, ob die Einrichtung ansonsten eher schlicht oder bunt gehalten ist. Durch das weiße Furnier, welches durch weißes Stoff-Dekor aufgepeppt wird, besitzt es eine zeitgemäße, moderne und neutrale Optik, die für Mädchen ebenso gut geeignet ist wie für Jungs. Durch das einfache Design könnt ihr es mit eigenen Deko-Elementen perfekt dem Geschmack eures Kindes anpassen.

Und da sich besonders bei Kindern der Geschmack oft mal ändert, kann das Bett immer genau die Optik haben, die eurem Sprössling gerade gefällt. Die integrierten Schubladen ermöglichen das Verstauen der Bettwäsche oder anderen Gegenständen. Da das Bett mit Matratze kommt, könnt ihr es direkt verwenden, ohne erst eine passende Matratze kaufen zu müssen. Als Kinderbett 160 x 80 cm könnt ihr das ACMA bis zu einem Alter von etwa 10 Jahre, beziehungsweise einer Körpergröße von bis zu 140 cm nutzen.

#3 – Das Modell Tanato von Tanato Matratzen

Kinderbett mit RausfallschutzDas nächste Kinderbett 160 x 80 cm, welches wir Euch vorstellen möchten, ist das Modell Tanato aus dem Hause Tanato Matratzen*. Dieses Modell schlägt zwar mit dem zweithöchsten Preis der fünf Kandidaten zu Buche, bietet dafür allerdings auch eine vergleichsweise große Auswahl an unterschiedlichen Größen. Hier könnt Ihr nämlich aus vier verschiedenen Variationen wählen; je nachdem, was Eure Platzverhältnisse hergeben bzw. welche Prämissen Ihr für Eure Kleinen habt.

Auch dieses Bett ist in Form eines Hausbettes hergestellt worden und bietet durch das hochwertige, massive Kiefernholz besondere Langlebigkeit und Stabilität. Das in etwa 30 Minuten zu montierende Bett wird außerdem mit Lattenrost und dem so wichtigen Rausfallschutz ausgeliefert und setzt im Kinderzimmer auch optische Akzente. Mit diesem Modell bekommt Ihr eine gute Symbiose aus praktischem Möbelstück und visuellem Highlight. Unterm Strich bietet das Modell Tanato alles, was Ihr UND Eure Kinder braucht und wird sowohl Euren Prämissen als auch denen Eurer Kinder gerecht.

#4 – Das Modell Eiche von ACMA: Unser Preistipp

Kinderbett 80 x 160Das nächste Kinderbett, das wir Euch vorstellen möchten, kommt aus dem Hause ACMA*. Der Modellname “Eiche” ist bei diesem Bett Programm, denn genau dieses hochwertige, außerordentlich stabile und langlebige Holz ist für die Herstellung dieses Bettes verwendet worden. Das Kinderbett 80 x 160 bietet zudem als nur eines von zwei Modellen in unserer Liste eine Matratze im Rahmen des Lieferumfangs.

Lattenrost, Rausfallschutz und zusätzlicher Stauraum sind obligatorisch. Allein schon aufgrund dieser Parameter ist es kaum zu glauben, dass ACMA dieses Kinderbett für deutlich unter 200 € anbietet, was dieses Modell ohne jeden Zweifel zu unserem Preistipp werden lässt.

Wenn Euch das noch nicht überzeugt, hat der Hersteller noch ein Ass im Ärmel, um Euch auch die letzte Skepsis zu nehmen. So könnt Ihr dieses Kinderbett nämlich in 6 verschiedenen Farben und 3 unterschiedlichen Größen erwerben, was das Bett in der Preiskategorie nahezu unschlagbar macht. Wenn Ihr also zu den Schnäppchenjägern gehört, ist dieses Kinderbett für Euch genau das richtige.

#5 – Das Modell Montessori von NeedSleep

Kinderbett 80 x 160Eine mehr als solide Alternative zu den vorgenannten Betten kommt aus dem Hause NeedSleep. Das Modell Montessori* kann auf den ersten Blick schon allein durch seine Optik punkten. Die kunstvollen Ornamente in Form von Sternen und einem Sichelmond an Fuß- und Kopfende sorgen im heimischen Kinderzimmer für visuelle Akzente und werden auch den Kleinsten gefallen. Wer das Montessori allerdings auf die optische Komponente reduziert, tut dem Modell zweifelsohne Unrecht, denn auch die “inneren Werte” können auf ganzer Linie überzeugen.

In diesem Kontext beziehen sich diese auf die Faktoren Sicherheit, Material und Lieferumfang. Das Montessori bietet in diesem Kontext eine große Schublade unter dem Bett, in der jede Menge Habseligkeiten verstaut werden können.

Das aus Vollholz in Handarbeit hergestellte Kinderbett 80 x 160 wird außerdem ebenso mit dem wichtigen Rausfallschutz angeliefert, wie mit einem adäquaten Lattenrost und einer Matratze. Mit knapp 230 € bewegt sich das Bett preislich auf mittlerem Niveau, was unsere Top 5 anbetrifft.

Unser Ratgeber zum Kinderbett 160 x 80 cm

Nachdem Ihr nun die fünf Kinderbetten kennengelernt habt, die wir als die besten erachten, möchten wir uns in diesem Teil den am häufigsten gestellten und wichtigsten Fragen bezüglich des Themas widmen.

1. Welches Material ist bei einem Kinderbett 80 x 160 das richtige?

Da es sich nach wie vor beim Preis um eines der entscheidenden Kaufkriterien handelt, versuchen viele Hersteller, am Material zu sparen, um das Bett günstiger anbieten zu können und verwenden nicht selten minderwertige Spanplatten beispielsweise als Ersatz für einen Lattenrost.

Diese sind jedoch in Sachen Haltbarkeit nicht mit Vollholz zu vergleichen, weshalb es sich bei einer solchen Kalkulation oft um eine Milchmädchenrechnung handelt. Wenn möglich, solltet Ihr also immer hochwertiges Vollholz wählen und von Spanplatten eher Abstand nehmen.

2. Auf welche Sicherheitsaspekte sollte geachtet werden?

Grundsätzlich beginnt dieser Bereich bereits bei den verwendeten Materialien. Insbesondere was Lacke und Farben anbetrifft, solltet Ihr Euch sorgfältig über die Zusammensetzung informieren, da hier oftmals Unverträglichkeiten oder gar Allergien eine wesentliche Rolle spielen.

Natürlich sollte auch die Verarbeitung auf einem vernünftigen Level durchgeführt worden sein. Hervorstehende Schraubenköpfe, spitze Ecken oder scharfe Kanten können andernfalls zu unschönen Verletzungen führen. Ein Kinderbett mit Rausfallschutz sollte darüber hinaus vor allem bei kleinen Kindern zur Pflichtausstattung gehören.

3. Ist ein Kinderbett 160 x 80 cm ausreichend?

Die Beantwortung dieser Frage hängt in erster Linie davon ab, ob das Bett tagsüber auch als Spielwiese genutzt wird oder nicht. Zwar bietet der Markt auch Modelle mit größeren Liegeflächen, allerdings sind diese, wenn überhaupt, im Grunde nur dann förderlich, wenn das Kind auch tagsüber das Bett als “Spielplatz” benutzt. Andernfalls ist ein Kinderbett 160 x 80 cm vollkommen ausreichend und Ihr könnt es im Zweifel viele Jahre nutzen, ohne dass Euer Kind herauswächst.

4. Welches Zubehör sollte bei einem Kinderbett 160 x 80 mitgeliefert werden?

Um sich am stark umkämpften Markt gegen die Vielzahl der Mitbewerber behaupten zu können, lassen sich die Hersteller zuweilen allerhand Extras und Features einfallen. Viele dieser mitgelieferten Elemente bieten allerdings keinen wirklichen Nutzen. Worauf Ihr dringend achten solltet, ist, dass folgendes Zubehör im Lieferumfang enthalten ist:

  • Matratze
  • Lattenrost
  • Rausfallschutz

Das sind die in diesem Kontext wichtigsten Komponenten.

5. Welcher Preis ist angemessen?

In aller Regel beginnen qualitativ mehr als ausreichende Betten bei etwa 200 €. Zwar gibt es auch einige Modelle, die für weniger angeboten werden, allerdings sind nur wenige dieser Betten von adäquater Qualität. Nach oben hin sind, wie so oft, kaum Grenzen gesetzt. Grundsätzlich könnt Ihr Euch aber durchaus an der 200 €-Marke als Minimum orientieren.

6. Themenbett oder nicht?

Bei Euren Kleinen ist ein Bett mit dem Motiv des aktuellen Märchen- oder Comichelden natürlich immer beliebt. Bedenkt allerdings, dass sich die Geschmäcker der Kids auch schnell ändern. Nach einem Jahr ist der Junior mit dem vormals geliebten Motiv also vielleicht schon wieder unglücklich, weshalb ein neutrales Bett oftmals mittel- und langfristig die bessere Wahl darstellt.

Beliebte Themenbetten:

Worauf sollte beim Kauf eines 160 x 80 cm Kinderbettes geachtet werden?

Achtet beim Kauf eines 160 x 80 Kinderbettes auf alle Punkte, die für euch wichtig und relevant sind. Soll es ein Bett mit oder ohne Aufbau sein? Optisch schlicht oder lieber verspielt? Oder doch besser modern und praktisch mit Ablagen und Schiebern? Soll es erweiterbar sein und zu einem Jugendbett umgewandelt werden können, oder soll für Übernachtungsgäste eine zweite Schlafgelegenheit ausziehbar sein? Es gibt sehr unterschiedliche Modelle mit den verschiedensten Eigenschaften, sodass kein Bett wie das andere ist.

#1 – Qualität

Gute Qualität ist wichtig. Achtet daher darauf, dass die Verarbeitung sauber ist und die verwendeten Materialien nicht zu fein. Besonders Verbindungsstellen und zu dünne Seitenteile weißen bei schlechter Qualität schnell Makel auf. Dann verbiegen sich die Seitenteile und an Verbindungsstellen gibt es ungleiche Abstände, schlechte Lackierungen oder krumme Teile. Wenn beim Zusammenbau Bohrlöcher nicht übereinstimmen, ist das häufig ebenfalls kein gutes Zeichen und deutet oft auf minderwertige Verarbeitung hin.

#2 – Zusatz-Zubehör

Sofern gewünscht, müsst ihr darauf achten, dass alles Zubehör im Lieferumfang enthalten ist. Besonders bei Themenbetten und Hochbetten gehört oft einiges oder gar alles an Zubehör, was abgebildet ist, nicht standardmäßig zum Lieferumfang. Vorhänge, Türme, Rutschen, integrierbare Schreibtische oder Stoffüberzüge müsst ihr dann extra bestellen. Achtet ihr beim Kauf bereits darauf, ob alles dabei ist, erlebt ihr beim Auspacken keine unschönen Überraschungen und Enttäuschungen.

#3 – Optik

Achtet unbedingt auf die Optik. Das Bett muss nicht nur euch gefallen, sondern vor allem auch eurem Kind. Nur wenn eurem Kind die Optik des Bettes gefällt, fühlt es sich wohl und schläft gern darin. Außerdem nimmt das Bett einen großen Teil des Kinderzimmers ein und beeinflusst so auch die Optik des Zimmers wie eine große Dekoration!

Entscheidet ihr euch für ein Kinderbett 160 x 80 cm welches ihr zu einem Jugendbett umbauen könnt, solltet ihr die optische Erscheinung des Möbelstückes besonders weitsichtig betrachten, denn immerhin soll euer Kind auch in einigen Jahren noch darin schlafen wollen. In einem solchen Fall bieten sich Betten mit schlichter, neutraler Optik besonders gut an, die ihr dem jeweiligen Alter entsprechend dekorieren und schmücken könnt.

#4 – Praktikabilität

Manche Kinderbetten 160 x 80 cm sind ganz schlicht und einfach. Manche haben eine nach oben versetzte Schlafposition und darunter Stauraum oder integrierte Schieber und Ablageflächen. Besonders bei kleinen Kinderzimmern könnt ihr auf zusätzlichen Stauraum im und am Bett achten. Es ist manchmal beachtlich, was ihr alles darin verstauen könnt! Weiter könnt ihr ein größenverstellbares Bett wählen, wenn ihr das Bett so lange wie möglich verwenden und nicht austauschen wollt. Manche Betten lassen sich so lange verwenden, dass ein Kind im Elternhaus bis zum Auszug kein neues benötigt. Die Belastbarkeit und Verarbeitung sind dann in der Regel auch auf diese Dauer ausgelegt, sodass es hier selten Mängel gibt. Zwar sind diese Betten oft etwas kostenintensiver, in Hinsicht auf die Nutzungsdauer lohnt sich ein solcher Kauf aber in jedem Fall.

#5 – Hersteller

Viele Eltern fragen sich, welche Hersteller von Kinderbetten die bekanntesten sind, da sie diesen am ehesten vertrauen. Besonders bei Produkten von Kinderwaren haben sich tatsächlich ein paar Hersteller durch Innovation, gute Kompatibilität und guter Qualität durchgesetzt. Hersteller wie Hauck, ACMA, Alcube, Kids Collective und RIVERBANK haben sich über die Jahre im Bereich Kindermöbel und Kinderbetten etabliert. Produkte dieser Hersteller sind beliebt und erhalten im Durchschnitt gute Bewertungen.

Das Fazit zum Kinderbett 160 x 80 cm

Welches Kinderbett 80 x 160 cm Ihr also bevorzugt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Letztlich müssen natürlich rein pragmatische Kriterien erfüllt werden und auch der Sicherheitsaspekt sollte stets im Vordergrund stehen. Darüber sollten allerdings auch die Wünsche und Bedürfnisse des Kindes nicht vernachlässigt werden.

Denn schließlich möchtet Ihr Euren Liebsten ja auch eine Freude machen und das unbezahlbare, glückliche Lächeln in deren Gesicht genießen, wenn Ihr ihnen das Bett ihrer Träume präsentiert.

Ein adäquates Kinderbett 160 x 80 cm muss also immer ein Kompromiss zwischen den Kinderwünschen und ganz nüchternen, sachlichen Kriterien sein. Wie Ihr an unserer Auflistung sehen konnten, bietet der Markt jedoch für alle Bedürfnisse die richtigen Modelle.

FAQ zum Kinderbett 160 x 80 cm

Zum Kinderbett 160 x 80 cm treten häufig immer die gleichen Fragen auf. Diese möchten wir euch jetzt im Ratgeberteil kurz und knapp beantworten.

#1 – Wie lange reicht ein 160 cm Bett?

Wie lange ihr ein Kinderbett 160 x 80 cm nutzen könnt, ist davon abhängig wie groß euer Kind ist. Im Schnitt könnt ihr ein Kinderbett 160 x 80 cm bis zu einem Alter von etwa 10 Jahren, beziehungsweise einer Körpergröße von etwa 140 cm nutzen. Da diese Bettgröße meist nach dem Gitterbett eingesetzt wird, wird ein Kinderbett 160 x 80 cm ab einem Alter von 3 Jahren genutzt. Das heißt, dass ein Kinderbett 160 x 80 cm etwa 7 Jahre von euch genutzt werden kann.

#2 – Welches Kinderbett ist empfehlenswert?

Welches Kinderbett empfehlenswert ist, kommt stets auf eure Ansprüche an. Prinzipiell ist es ratsam, auf eine ausreichende Qualität zu achten. So vermeidet ihr einen Doppelkauf, der am Ende nicht nur mehr Kosten, sondern auch mehr Zeitaufwand bedeutet. Weiter können extra Schubladen oder Ablageflächen sinnvoll sein und Platz sparen. So bleibt eurem Kind mehr Raum sich zu entfalten.

#3 – Welche Bettgröße in welchem Alter?

Verschiedene Altersklassen und Größen passen zu verschiedenen Bettengrößen. Manchmal kann die passende Bettgröße Platz sparen, mehrheitlich kann sie aber vor allem auch für einen gesünderen Schlaf sorgen. Ein zu kleines Bett kann dafür sorgen, dass sich euer Kind nicht in seinem Bett wohlfühlt und eine ungesunde Körperhaltung einnimmt.

Von 0 bis 3 Jahre und einer Körpergröße von 50 – 100 cm, eignet sich die Bettgröße 120 x 60 cm. Von 3 bis 10 Jahre und einer Körpergröße von 100 – 140 cm eignen sich Betten ab einer Größe von 160 x 80 cm. Ab 10 Jahren und einer Körpergröße ab 140 cm, sind Betten mit den Maßen 200 x 90 cm hervorragend geeignet.

#4 – Wann ist das Bett zu klein?

Das Bett ist zu klein, wenn sich euer Kind nicht mehr ausreichend ausbreiten und strecken kann. Kinderbetten 160 x 80 cm gelten als ausreichend, wenn Kinder zwischen 3 und 10 Jahre alt sind. Da aber jedes Kind unterschiedlich schnell wächst, unterschiedlich schwer ist und auch eine unterschiedliche Endgröße erreicht, kann es durchaus in verschiedenen Altern dazu kommen, dass ein 160 x 80 cm Bett zu klein wird. Insbesondere Jungs neigen dazu größer zu werden und schneller zu wachsen als Mädchen. Kann sich euer Kind nicht mehr ausreichend strecken und drehen, solltet ihr unbedingt ein größeres Bett kaufen.

#5 – Wie viel Platz zum Schlafen?

Grundsätzlich sollten nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene in einem ausreichend großem Bett schlafen. Die Länge betreffend heißt das, dass das Bett immer mindestens 15, besser sogar 20 Zentimeter länger sein sollte, als der Körper der darin schlafenden Person. Die Breite muss mindestens 90 bis 100 cm breit sein, bei Babys und Kindern reichen auch 60, beziehungsweise 80 Zentimeter. Prinzipiell sollte es der in dem Bett schlafenden Person möglich sein sich ausreichend zu strecken und zu drehen. Dass Kopf oder Füße ständig anstoßen, muss dringendst gemieden werden. Stößt sich euer Kind oft an, wird es das auch im Schlaf tun und dann unbewusst eine ungesunde Körperhaltung einnehmen.

#6 – Was sollte ein Kinderbett kosten?

Was ein Kinderbett kosten sollte, kommt auf eure Ansprüche und finanzielle Lage an. Prinzipiell gibt es Beistellbetten ab etwa 100 Euro, Gitterbetten gehen ab demselben Preis los. Hochbetten und Halbhochbetten bekommt ihr schon ab etwa 300 Euro. Kinder-Spielbetten gibt es ab etwa 150 Euro. Nach oben sind die Preise immer offen. So könnt ihr für ein Hochbett 300 Euro, aber auch 1300 Euro bezahlen.

#7 – Wie wichtig ist ein Lattenrost für Kinder?

Wie für jeden anderen auch, ist auch für euer Kind ein passender Lattenrost wichtig. Der Rücken eures Kindes ist aber ganz anderes als der von euch als Eltern. Während Erwachsene prinzipiell unterschiedliche Matratzen und Lattenroste bevorzugen und auch unterschiedliche Arten benötigen, sind Kinder weniger anspruchsvoll. Der Rundrücken eures Kindes kommt sehr gut mit einem festen, steifen Rost als Unterlage klar, auf welchem eine ebenfalls eher feste Matratze liegen kann. Das liegt daran, dass die, für erwachsene typische Doppelkrümmung bei Kindern noch nicht vorhanden ist.

#8 – Welche Matratze für Kinder ab 2 Jahre?

Für Kinder ab einem Alter von etwa 3 Jahren eignen sich Matratzen mit einer Stauchhärte ab etwa 30 kPa oder einem Raumgewicht von 35 RG. Diese Varianten sind für ein geringeres Gewicht und entsprechend auch für Kinder sehr gut geeignet, da sie einer mittleren Härte entsprechen. Ein geringes Gewicht sinkt weniger in die Matratze ein und wird entsprechend gestützt. Euer Kind kann so gut schlafen und eine optimale Erholung erhalten. Festere Matratzen sind für ein höheres Gewicht geeignet und weichere Matratzen können durch die ungleiche Gewichtsverteilung zu Verkrümmungen führen, daher solltet ihr sie nicht für Kinder nutzen.

#9 – Wie oft Kindermatratze wechseln?

Wie häufig eine Kindermatratze gewechselt werden sollte, kommt auf das Wachstum, beziehungsweise die Gewichtszunahme eures Kindes, die Hygiene sowie die Qualität an. Die Matratze sollte immer, ebenso wie das Bett selbst, ausreichend groß für euer Kind sein. Zusätzlich sollte sie nicht zu fest und zu weich sein. Generell empfiehlt sich ein Einsinken des Körpers von 3 bis 4 Zentimeter. Ein Matratzenwechsel empfiehlt sich durchschnittlich nach 6 bis 10 Jahren.

Letzte Aktualisierung am 24.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API