Buggypod – Aktuelle Bestseller als Kaufhilfe

Im Folgenden findest du verschiedene Buggypos und Buggy Boards, die eine ideale Erweiterung für deinen Buggy oder Kinderwagen darstellen können:

Was ist ein Buggypod?

Wenn sich deine kleine Familie etwas vergrößert, gestalten sich viele Situationen im Alltag zwangsläufig etwas komplizierter. Besonders unterwegs mit dem Kinderwagen oder Buggy wird es häufig stressig, vor allem immer dann, wenn du mehrere Kinder transportieren musst und das größere Kind nicht mehr laufen kann oder einfach nicht mehr gewillt ist weiterzulaufen.

Mit dem Buggypod hast du eine praktische Alternative zum klassischen Geschwisterkinderwagen oder gar einem zweiten Kinderwagen. Das Pod kann deinen Alltag etwas erleichtern, denn mit ihm kannst du auch ein zweites Kind im Buggy transportieren. Praktischerweise ist das sogar der Fall, wenn der Wagen selbst ursprünglich nur für ein Kind ausgerichtet ist.

Die beliebtesten Seiten unserer Besucher

Hier findest du häufige Fragen und Antworten sowie die beliebtesten Seiten unserer Besucher:

Welche Vorteile bietet der Buggypod?

Der Buggypod lässt sich schnell und einfach an den zahlreichen Modellen von Kinder- und Sportwagen sowie Buggys installieren. Du kannst ihn spielend einfach mittels zwei Schraubschellen anbringen und sofort steht er dir und deinem Kind zur Nutzung zur Verfügung.

Viele Pods sind zudem mit kleineren Zusatzdetails ausgestattet. Zu diesen Zusatzdetails zählt beispielsweise eine verstellbare Rückenlehne, welche den Sitzkomfort für dein Kind um ein Vielfaches erhöht. Zudem kann von dir ein separates Anbauset erworben werden. Mit diesem wird aus dem Pod im Handumdrehen ein echter Buggy. Zeit- und platzsparend kannst du dieses auch kurzfristig und sogar unterwegs montieren. Wenn dein zweites Kind zwischendurch lieber wieder laufen möchte, lässt sich der Buggypod schnell und einfach wieder zusammenklappen.

Was spricht für ein Buggypod?

Für einen Buggypod spricht, dass er sehr platzsparend ist und du ihn nach Belieben an– und abmontiert kannst, auch wenn du gerade unterwegs bist.

Mit dem zusätzlichen Anbauset zauberst du aus dem ursprünglichen Pod im Handumdrehen einen vollwertigen Buggy. Diesen kannst du, wie jeden anderen Buggy auch, ganz normal nutzen. Er kann zum einen flexibel eingesetzt werden und zum anderen auch kinderleicht wieder verstaut werden. Du bist jederzeit in der Lage dich den Bedürfnissen deiner Kinder anzupassen. Das wiederum mindert Stress und macht deine Kinder glücklich.

Mit dem Pod hat dein Kind seine ganze Umgebung im Blick und kann seine Umwelt bewusst beobachten und erkunden. Während es bequem neben seinem jüngeren Geschwisterchen in seinen Wagen sitzt und sich gleichberechtigt transportiert fühlt. Dein Kind kann nach Belieben ein Nickerchen machen, sich einfach ausruhen, etwas essen und sogar mit seinem Geschwisterchen spielen. Deine Kinder können bequem nebeneinander sitzen, sich anschauen und sich mit einander beschäftigen und erzählen.

Fazit

Wer eine praktische Transportmöglichkeit sucht, für den stellt der Buggypod eine tolle Alternative zum Geschwisterkinderwagen und zum Buggyboard dar. Das Pod bietet deinem größeren Kind besten Sitzkomfort, wenn es nicht mehr laufen kann oder sich etwas ausruhen möchte.

Alles im Blick, dem jüngeren Geschwisterchen gleichgestellt, wird dein Weg entspannter und ruhiger. Nach dem Gebrauch lässt sich das Pod kinderleicht abmontieren und platzsparend verstauen. Auch die Nutzung als vollwertiger Buggy-Ersatz, dank des zusätzlich erhältlichen Anbausets, punktet auf langen Wegen.

Letzte Aktualisierung am 18.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API