Buggy ab 3 Jahre – Tipps und Empfehlungen

Selbstverständlich gibt es auch geeignete Buggys für Kinder ab 3 Jahre. Da der Buggy als klassische Weiterentwicklung eines Kindersportwagens anzusehen ist, eignet er sich auch für 3-jährige.

Immer dann, wenn das Kind zwar schon alleine laufen kann, aber noch nicht in der Lage ist, extrem lange oder spärliche Strecken zurückzulegen, ja immer dann eignet sich ein Buggy beispielsweise auch für 3-jährige.

Auch auf Reisen oder im Urlaub bietet ein Buggy ab 3 Jahre die ideale Begleitung für dich und dein Kind. Du kennst es sicherlich, gerade in einer fremden Umgebung scheuen sich kleinere Kinder vor langen Strecken oder ungewohntem Gelände. Wenn die Verweigerungsphase erstmal begonnen hat, ist es mitunter sehr schwer das Kind dazu zubewegen weiterzulaufen.

Unsere Top3 Buggys

 

Der Buggy ab 3 Jahre – heldenhafter Begleiter für unterwegs

Einfach in seiner Handhabung, schnell und unkompliziert in seinem Aufbau sowie sein geringes „Klappmaß“ zeichnen den Buggy für 3-jährige aus. Der Buggy für 3-jährige wurde eigens für diese Alters- und Gewichtsklasse konzipiert. Der Fokus liegt dabei, wie bei jedem anderen Buggy Modell, auf den Aspekten der Sicherheit sowie des Komforts.

Der Buggy ab 3 Jahre steht seinen Weggefährten in Nichts nach. Ausreichend Platz sowie ein bequemer und gut gepolsterter Sitz zeichnen ihn aus. Komfortabel fürs Kind sowie entspannt für dich als Elternteil kann dir der Buggy für 3-jährige eine echte Hilfe im Alltag sein.

Gerade wenn es darum geht täglich längere Strecken zu Fuß zu bewältigen macht sich ein Buggy für die Altersklasse der 3-jährigen bezahlt. Nach einem langen Tag in der Kita kann der Weg nach Hause schon mal sehr beschwerlich und anstrengend werden. Kommt dann noch Müdigkeit hinzu fällt das selbstständige Laufen umso schwerer. Genau an diesem Punkt macht sich der Buggy für 3-jährige bezahlt. Während du auf lästige Diskussionen und lange Pausen verzichtest, entspannt sich dein Kind sitzend in seinem Buggy.

 

Die beliebtesten Seiten unserer Besucher

Hier findest du häufige Fragen und Antworten sowie die beliebtesten Seiten unserer Besucher:

 

Der Buggy ab 3 Jahre – dein idealer Begleiter zum wöchentlichen Einkauf

Dein Kind läuft gern und bereits sehr sicher und dennoch gibt es immer wieder diese Momente, in welchen die kleinen Füße versagen. Zumeist dann, wenn du in deinen Händen bereits die vollen Einkaufstaschen hältst. Im Prinzip müsstest du jetzt auch noch dein Kind auf den Arm nehmen, sofern du nicht bereitwillig eine längere Pause einlegen möchtest.

Abhilfe schafft in diesem Fall ein Buggy, welcher sich für Kinder ab 3 Jahren eignet. Sein stabiles und robustes Äußeres bieten deinem Kind Entspannung und Sitzkomfort. Idealerweise kannst du im unteren Ablagekorb sogar deine Einkäufe unterbringen oder diese zumindest an die Griffe des Buggys hängen. Damit entlastest du dich nicht nur selbst, sondern auch dein Kind. Gemütlich und völlig stressfrei könnt ihr gemeinsam den Weg nach Hause antreten.

Fazit

Es gibt zahlreiche Situationen, die es erforderlich machen, auch ein 3-jähriges Kind noch in einen Buggy zu setzen, auch wenn dein Kind bereits eigenständig über längere Strecken allein und eigenständig laufen kann. In deiner Wahl solltest du Wert auf Qualität und Komfort legen sowie darauf Acht geben, dass du dich für einen Buggy der richtigen Gewichtsklasse entscheidest.

Letzte Aktualisierung am 21.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API